Aktion

Blackberry-Aktion bei freenet

Kaufpreis des Blackberry Pearl sinkt vorübergehend auf 1 Euro
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

freenet bietet ab sofort den Blackberry Pearl für 1 Euro in Verbindung mit dem zur CeBIT eingeführten Tarif Mail&Surf-M an. Das Aktionsangebot läuft zunächst bis zum 31. Juli, normalerweise liegt der Gerätepreis bei 49 Euro. Hinzu kommen 24,95 Euro für die Anschluss-Einrichtung, zudem erhebt freenet in dem Tarif eine monatliche Grundgebühr von 9,95 Euro sowie einen monatlichen Mindestumsatz in Höhe von 10 Euro. In Verbindung mit der Tarifversion Mail&Surf-S kostet der Blackberry Pearl 199 Euro, mit der Variante Mail&Surf-L ebenfalls 1 Euro.

Neben dem Mobilfunkanschluss beinhaltet das Angebot eine Flatrate für mobiles Surfen und mobile E-Mail. In Verbindung mit einem freenet.de-E-Mail-Konto kann zudem eine E-Mail-Pushfunktion in Echtzeit genutzt werden. Die Gesprächspreise für Verbindungen in anderen Netze sind vergleichsweise hoch, anbieterintern gelten dank eines Community-Tarifs niedrigere Minutenpreise. Die genauen Konditionen erfahren Sie über unsere Tarifseite.

Der Blackberry Pearl besitzt eine 1,3-Megapixel-Kamera, einen Multimedia-Player und eine Bluetooth-Schnittstelle, für das mobile Surfen im Internet steht allerdings nur der GPRS-Standard zur Verfügung - EDGE oder UMTS unterstützt das Gerät nicht.

Blackberry Pearl gratis für Strato-DSL-3+-Neukunden

Auch die freenet-Tochter Strato startet am 2. Juli eine Blackberry-Pearl-Aktion: Neukunden, die bis Ende kommenden Monats das entbündelte DSL-Flatrate-Paket DSL 3+ und einen der beiden Mail&Surf-Tarife M und L von freenet buchen, erhalten das Gerät hier ohne weiteren Aufpreis dazu.

Teilen