010-Änderungen

Drastische Tarifänderungen bei 3U, 010090, 01097 und 010017

Festnetz- und Mobilfunktarife ändern sich zum Teil um Faktor Zehn
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Gleich vier Call-by-Call-Anbieter melden heute zum Teil deutliche Tarifänderung für ihre Deutschland- und Mobilfunktarife. Die deutlichste Änderung gibt es dabei bei der zu Ventelo gehörenden 01097telecom. Sie erhöht ihren werktags zwischen 18 und 8 Uhr geltenden Tarif von derzeit nur 0,46 Cent pro Minute für innerdeutsche Ferngespräche auf stolze 4,9 Cent pro Minute und erhöht somit um mehr als das Zehnfache. Auch die ebenfalls zu Ventelo gehörende 010090 erhöht ab morgen die Tarife. Hier werden Ferngespräche zur Hauptzeit deutlich teurer. Sie kosten dann statt bislang 1,06 bzw. 1,23 Cent pro Minute hohe 5,9 Cent pro Minute.

3U mit der Netzkennzahl 01078 verteuert ab morgen das bislang günstige Zeitfenster zwischen 15 und 18 Uhr. Statt wie bisher 1,31 Cent pro Minute werden fortan 4,4 Cent pro Minute berechnet. Der 3U-Ableger 010017 Telecom erhöht zudem die Tarife für Gespräche in die Mobilfunknetze. Diese kosten ab Mitternacht 19,9 statt wie bislang 10,99 Cent pro Minute.

Alle Tarifänderungen werden bereits in unserem Tarifrechner berücksichtigt, so dass Sie hier bereits die aktuellen Tarife ab morgen abfragen können. Unterdessen hat sich Ventelo dazu bereit erklärt, derart drastische Tarifänderungen mit einer Vorlaufzeit von mindestens 28 Stunden bekannt zu geben, so dass es keine derart dratischen Änderungen binnen weniger Stunden mehr geben wird.

Teilen