Nachgerechnet

Lohnt sich ein Wechsel innerhalb der Call&Surf-Tarife?

Bestandskunden können in neue Konditionen wechseln, sollten aber einiges beachten
Von Thorsten Neuhetzki

Anders gelagert ist eine mögliche Umstellung für Kunden, die bereits vor dem 4. Juni einen Call&Surf Comfort oder Comfort Plus gebucht hatten. Sie sparen durch die Umstellung vor allem Geld. Mehr Leistung gibt es in diesen Tarifen nicht. Enthalten ist in beiden Fällen eine Flatrate für die DSL-Nutzung und eine Pauschale für Gespräche ins Netz der T-Home. Die Unterscheidung der beiden Tarife erfolgt vor allem durch die Bandbreite des DSL-Anschlusses, aber auch durch die die beim Plus-Tarif enthaltene WLAN-Flatrate für die Hotspots der Telekom-Gruppe. Zudem ist auch der Preis für Mobilfunk-Verbindungen niedriger.

Der Wechsel eines Kunden vom alten in den neuen Call&Surf Comfort bringt für die Kunden eine monatliche Ersparnis von 5 Euro. Hochgerechnet auf die nun noch maximal mögliche Vertragslaufzeit des alten Tarifes entspräche ein vorzeitiger Wechsel mit der damit verbundenen Vertragsverlängerung einen Preisvorteil von knapp 55 Euro. Wer den Tarif bereits Ende des vergangenen Jahres gebucht hat, sollte vor einem Wechsel überprüfen, ob er die enthaltene Telefonpauschale wirklich benötigt oder vielleicht sogar die Basic-Variante ohne Telefonpauschale ausreicht. Dann wäre die Ersparnis noch höher. Ein Downgrade ist nach Angaben der T-Home-Pressestelle auch dann möglich, wenn die Mindestvertragslaufzeit des alten Tarifes noch nicht abgelaufen ist. Wer dann vom alten Comfort-Tarif in den neuen Basic-Tarif wechselt, kann sich über eine Ersparnis von 15 Euro freuen. Das Geld kann dann investiert werden, etwa um eine Ortsnetz- oder Nebenzeit-Flatrate per Pre-Selection zu buchen, falls dieses besser auf das Telefonier-Verhalten des Kunden passt.

Comfort-Tarif: 5 Euro Ersparnis

Stand: 12. Juni 2007 Call&Surf Comfort alt Call&Surf Comfort neu
Grundkosten mit T-Net 49,95 Euro 44,95 Euro
Grundkosten mit T-ISDN 53,95 Euro 48,95 Euro
Gesprächspreise  
Ortsgespräch 0 Cent1) 0 Cent1)
Ferngespräch 0 Cent1) 0 Cent1)
T-Mobile, Vodafone 15,9 Cent 15,9 Cent
E-Plus, o2, vistream 17,9 Cent 17,9 Cent
DSL  
Bandbreite Downstream 6016 kBit/s 6016 kBit/s
Bandbreite Upstream 576 kBit/s 576 kBit/s
Inklusivvolumen Flatrate Flatrate
Kündigungsfrist 1 Monat 1 Monat
Mindestlaufzeit 12 Monate 24 Monate

1)  Die T-Com berechnet bei allen Gesprächen, die zu bestimmten alternativen Anschlussnetzbetreibern geführt werden, einen Zuschlag von 0,21 Cent pro Minute. Das betrifft auch die Verbindungen bei Flatrates. Zu welchen Anschlüssen der Zuschlag erhoben wird, erfahren Sie in einer ausführlichen Meldung.

1 2 3