Angebote

T-Mobile: Prepaid-Paket mit Motorola-Handy für 19,95 Euro (aktualisiert)

Vertragskunden bekommen Sony Ericsson W880i für 4,95 Euro

T-Mobile geht mit speziellen Angeboten auf Neukunden-Fang. So bietet das Bonner Telekommunikationsunternehmen das Motorola Motofone F3 in Verbindung mit einer XtraCard derzeit für 19,95 Euro an. Ursprünglich kostete das Paket 44 Euro. Inklusive sind außerdem 5 Euro Startguthaben.

Datenblätter

Die Kunden können bei der Bestellung zwischen den Tarifen XtraSmart, XtraFriends und XtraClassic wählen. XtraFriends könnte für Kunden interessant sein, die zu einer Lieblingsnummer im Festnetz oder im T-Mobile-Netz für 5 Cent pro Minute telefonieren wollen, während Vieltelefonierer im Tarif XtraSmart nach einer Aufladung um 30 Euro einen Monat lang für 9 Cent pro Minute netzintern und ins Festnetz telefonieren können. Allerdings kann das Telefonieren mit einer T-Mobile-Prepaidkarte auch richtig teuer werden. So kostet ein Anruf in Fremdnetze im Tarif XtraSmart minütlich 49 Cent. Das mehr als das Dreifache dessen, was man bei einem Discounter zahlt.

Auch für Handyfans, die kaum selbst telefonieren und unterwegs vor allem erreichbar sein wollen, ist die XtraCard nicht uninteressant, da das Guthaben seit einigen Wochen nicht mehr verfällt. Im Ausland kann mit der XtraCard zu Minutenpreisen ab 59 Cent telefoniert werden. Hier sind klassische Discounter-Karten, die innerhalb Deutschlands deutlich günstigere Tarife bieten und somit oft die bessere Wahl sind, derzeit noch deutlich teurer. So sind Telefonate mit Anbietern wie simyo oder Blau.de vom Ausland nach Deutschland erst zu Minutenpreisen ab 1,02 Euro möglich. Günstiger wird es naturgemäß, wenn die EU-Verordnung zu den Roamingtarifen in Kraft tritt. Wie man im Ausland schon jetzt günstiger mit dem Handy telefonieren kann, lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Wer sich für das Prepaid-Paket von T-Mobile interessiert, wird im Online-Shop des Netzbetreibers fündig. Darüber hinaus gibt es auch eine gebührenfreie Bestell-Hotline (0800-330034585). Im Online-Shop gibt es darüber hinaus ein Gewinnspiel, wo man 50 Euro Prepaid-Guthaben gewinnen kann. Bedenken sollte man in jedem Fall, dass das Motorola-Handy über einen SIM-Lock verfügt, so dass darin keine Karten anderer Netzbetreiber betrieben werden können.

Walkman-Handy mit Vertrag für 4,95 Euro

Ein Angebot gibt es bei der Telekom-Mobilfunktochter auch für Interessenten, die einen Laufzeitvertrag abschließen und dazu ein Walkman-Handy kaufen wollen. So ist das Sony Ericsson W880i im Online-Shop derzeit in Verbindung mit dem Relax-100-Minutenpaket für 4,95 Euro zu bekommen. Bislang kostete das Gerät mit Vertrag 159,95 Euro.

Wer nur den Relax-50-Tarif wählt, bekommt das Telefon für 49,95 Euro. Teuer ist das Gerät in Verbindung mit dem Basix-Tarif. Hier beträgt der Verkaufspreis 219,95 Euro. Kunden, die online bestellen, erhalten - je nach gewähltem Tarif - außerdem bis zu 3 600 Frei-SMS. Das Handy kann wahlweise in schwarz-rot oder silber-schwarz erworben werden. Allerdings funktioniert auch dieses Gerät - wenn es mit Vertrag gekauft wird - nur mit T-Mobile-SIM-Karten. Das Entsperren kostet - wenn man nicht 24 Monate warten möchte - 99,50 Euro.