Themenspecial Telefon und Internet im Festnetz voreingestellt

Telefon-Flatrates ohne Anschlusswechsel

Pauschaltarife gibt es auch auf Pre-Selection-Basis

Allerdings gibt es auch günstigere Pre-Selection-Flatrates - und zwar für Kunden, die überwiegend innerhalb des eigenen Ortsnetzes telefonieren. Mediacall Direct hat einen solchen Tarif als Option zum Preselection-Power-Tarif für 4,99 Euro monatlich im Angebot. Dabei geht man eine sechsmonatige Mindestlaufzeit ein. Die vergleichbare City-Flat von Arcor kostet monatlich 4,95 Euro. Hier binden sich die Kunden aber gleich für ein ganzes Jahr.

Brauner Telecom und axion bieten sogar Pre-Selection-Flatrates, die neben innerdeutschen Telefonaten auch Gespräche ins europäische Ausland umfassen. Das Angebot von Brauner Telecom kostet 24,95 Euro im Monat und gilt für Gespräche in die Festnetze innerhalb der EU und der Schweiz. Bei axion zahlen die Kunden 26,99 Euro für die Europa-Plus-Flatrate. Bei beiden Telefongesellschaften gehen die Kunden eine zwölfmonatige Mindestvertragslaufzeit ein.

Bundesweite Pre-Selection-Flatrates im Überblick

Tele2 sekundig Arcor freenetPhone freenetPhone
Maxx Flatrate flat PrivatFlat Afterwork
Grundgebühr 16,95 14,44 16,95 16,90 9,90
Hauptzeit (HZ) - - - - Mo-Fr 07-18
Nebenzeit (NZ) - - - - Mo-Fr 18-07
Tarife
(in Cent pro Minute)
 
Ortsgespräche 0 0 0 0 HZ 2,5
NZ: 0
WE: 0
Ferngespräche 0 0 0 0 HZ 3,5
NZ: 0
WE: 0
Gespräche in deutsche Mobilfunknetze D-Netze: 15,9
E-Netze: 17,9
D-Netze: 14,9
E-Netze: 15,9
16,9 D-Netze: 15,9
E-Netze: 17,9
D-Netze: 15,9
E-Netze: 17,9
Auslandsgespräche ab 3,9 ab 9,84 ab 4,5 ab 12,3 ab 12,3
 
Abrechnungstakt 60/60 60/60 60/60 60/60 60/60
Tarifansage nein nein nein nein nein
Mindestvertragslaufzeit 12 Monate keine 12 Monate 12 Monate 12 Monate
Kündigungsfrist 2 Monate keine 1 Monat 1 Monat 1 Monat
eigene Rechnung ja ja ja ja ja
Stand: April 2007

Fazit

Auch für Kunden, die ihren Telefon-Anschluss bei der Telekom behalten und nicht die Internet-Telefonie nutzen können oder wollen, gibt es mittlerweile die Möglichkeit, mit Flatrates zu telefonieren. Wer nur innerhalb des eigenen Ortsnetzes zum Pauschalpreis telefonieren möchte, zahlt dafür knapp 5 Euro im Monat, eine bundesweite Flatrate für Gespräche ins Festnetz schlägt mit Preisen zwischen 14,44 und 16,95 Euro im Monat zu Buche. Wer nochmal 10 Euro monatlich mehr investiert, bekommt sogar einen Pauschaltarif, der auch Telefonate ins Ausland umfasst.

Ein Tipp für Telefon-Freaks, die nur in der Nebenzeit und am Wochenende die Festnetz-Flatrate brauchen, ist der Afterwork-Tarif von freenetPhone. Dieser ist mit 9,90 Euro im Monat deutlich günstiger als eine rund um die Uhr gültige Flatrate. Ein Wunsch lässt sich im Pre-Selection Verfahren allerdings nicht erfüllen: Es gibt keinen Pauschaltarif für Anrufe in die Mobilfunknetze.

1 2