CbC

Arcor erhöht 01070-Ortsgesprächs-Tarife zur Nebenzeit

Hauptzeit-Tarife werden hingegen günstiger
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Seit Monaten können sich die Nutzer der 01070 sicher sein, für Ortsgespräche zur Nebenzeit nicht mehr als 1 Cent pro Minute zu zahlen. Ab Montag sieht dieses anders aus: Wie der Eschborner Anbieter Arcor mitteilte, steigt der Nebenzeittarif für Gespräche werktags zwischen 19 und 7 Uhr auf 1,45 Cent pro Minute. Verpackt ist diese Information in eine Preissenkungs-Mitteilung der bis zum 15. März laufenden Aktion für Gespräche zur Hauptzeit. Statt 1,5 Cent zahlen die Kunden für Ortsgespräche zur Hauptzeit nun 1,35 Cent pro Minute. Günstig bleiben Gespräche am Wochenende: Sie kosten rund um die Uhr 0,87 Cent pro Minute.

Auch der Tarif für Ferngespräche über die 01070 ändert sich. Hier allerdings bleibt Arcor günstig: Zwischen 19 und 24 Uhr kosten Ferngespräche 0,85 Cent pro Minute, nach Mitternacht bis 7 Uhr 1,45 Cent pro Minute. Zur Hauptzeit berechnet Arcor seit Jahren konstant hohe 9,2 Cent pro Minute.

Teilen