Focus-Bericht

Focus: Sicherheitslücke kann Mobiltelefon in Wanze verwandeln

Spionageprogramm kommt per SMS
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Eine Sicherheitslücke kann jedes Mobiltelefon in eine Wanze verwandeln. Der Geschäftsführer der Münchner Sicherheitsfirma SecurStar, Wilfried Hafner, sagte dem Nachrichtenmagazin Focus: "Jedes Gespräch kann abgehört, alle SMS können mitgelesen werden, selbst das Adressbuch des Handy-Besitzers könnte ich kopieren."

Der ehemalige Hacker demonstrierte dem Nachrichtenmagazin laut Vorab-Mitteilung, wie sich Spionageprogramme auf Mobiltelefone schleusen lassen. "Die als Service-SMS getarnte Nachricht wird vom Handy anstandslos akzeptiert und ausgeführt", so der Geschäftsführer. Der Eindringling müsse lediglich die Mobil-Rufnummer des Zielgeräts kennen. Im Test bemerken die abgehörten Nutzer nach Darstellung des Focus nichts von dem erfolgreichen Lauschangriff. Selbst verschlüsselte Handys, wie sie Politiker zum Teil verwenden, seien nicht sicher vor solcher Datenspionage.

Teilen