neue Tarife

Tele2 bietet DSL-Flatrate-Pakete ab 17 Euro

Ab sofort 24 Monate Mindestvertragslaufzeit für neue DSL-Kunden
AAA
Teilen

Der Festnetz- und Internetanbieter Tele2 hat sein DSL-Tarifprogramm umgestaltet: Ab sofort können die Kunden nur noch zwischen zwei Surf-Paketen aus Resale-DSL-Anschluss und Flatrate-Zugang mit Datenübertragungsraten von 2 MBit/s oder 16 MBit/s im Downstream wählen. Das Surf-Paket DSL komplett 2000 kostet 16,95 Euro pro Monat, für DSL komplett 16000 zahlen die Kunden 18,95 Euro. Auf Wunsch können die Kunden noch eine Telefon-Flatrate auf Pre-Selection-Basis für Verbindungen ins deutsche Festnetz für 9,95 Euro im Monat hinzuwählen. Hinzu kommen jeweils noch die Kosten für den Telefonanschluss der T-Com von mindestens 16,37 Euro im Monat.

Die Geschwindigkeitsangaben für den DSL-Anschluss geben nur die maximal mögliche Datenrate an. In dem Paket DSL komplett 2000 stellt Tele2 zum Beispiel dem Kunden einen DSL-Anschluss je nach Verfügbarkeit von DSL 1000 bis DSL 2000 zur Verfügung. In dem Paket DSL komplett 16000 sind es je nach Verfügbarkeit zwischen 6 MBit/s und 16 MBit/s im Downstream. Für die DSL-Anschlüsse fallen Bereitstellungskosten in Höhe von einmalig 19,95 Euro an.

Während Tele2 durch die neuen bundesweit verfügbaren Angebote beim DSL-2000-Paket in preislicher Hinsicht selbst mit anderen Cityflat-Angeboten wie etwa denen von freenet gleichzieht, stellt der 16000er-Anschluss von Tele2 das zurzeit günstige Flatrate-Angebot dieser Anschlussklasse der deutschen DSL-Reseller dar. Lycos-Kunden zahlen zum Beispiel bundesweit 25 Euro für ein entsprechendes Bündel, freenet bietet ein vergleichbares DSL-Paket nur in den Cityflat-Städten für 25 Euro an.

Kostenloser Router für Neukunden bis Ende Februar

Die Mindestvertragslaufzeit für die Komplettpakete beläuft sich neu auf mindestens 24 Monate. Wer nicht zwei Monate vor Vertragsende kündigt, bindet sich für mindestens ein weiteres Jahr an den Anbieter. Wer eines der Angebote vor dem 28. Februar bestellt, erhält den DSL-Router Thomson Speddtouch 546v6 zum Versandkostenpreis von 9,60 Euro. Wer die Telefon-Flatrate hinzubucht, braucht hierfür in den ersten Vertragsmonaten nicht die monatlichen Grundpreis von knapp 10 Euro zahlen.

Außerdem bietet Tele2 zusammen mit 1blu ein Hosting-Paket an, das im ersten Jahr gratis ist. Das Paket "1blu-Homepage Power Tele2 Edition" enthält eine kostenlose Domain, 150 MB Webspace, 15 GB monatlichen Traffic, 50 E-Mail-Postfächer mit 5 GB Mail-Speicher sowie das Softwarepaket HomepageBuilder und GS ShopBuilder Basic. Zwölf Kostenlos-Monate gibt es bei Bestellung bis zum 31. März; ab dem dreizehnten Nutzungsmonat fallen für das Webhosting-Paket 2,29 Euro im Monat an.

Bestandskunden von Tele2 können erst nach Ablauf ihrer Mindestvertragslaufzeit in die neuen Produkte wechseln. Ein Wechselentgelt fällt dabei nicht an.

Weitere Artikel aus dem Themenspecial "Breitband-Internet"

Teilen