VoIP-Nummern

Arcor ermöglicht Gespräche zu 032-Nummern

Gespräche kosten 4,5 Cent pro Minute
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Nachdem der Mobilfunkanbieter E-Plus in diesem Monat bereits Gespräche zu 032-Rufnummern zugelassen hat, bietet nun auch der Vollanschlussanbieter Arcor Gespräche zu 032-Rufnummern an. Wie der Anbieter mitteilte, können ab sofort alle Arcor-Kunden, egal welche Produktschiene genutzt wird, die für VoIP-Anschlüsse gedachte Rufnummerngasse anrufen. Unabhängig davon, welchen Tarif der Kunde gebucht hat, werden Gespräche zu 032-Nummern einheitlich rund um die Uhr mit 4,5 Cent pro Minute berechnet.

Wie Arcor weiter mitteilte, sei dieser Preis aufgrund eines Interconnection-Angebotes der Deutschen Telekom entstanden. Die Terminierungspreise für 032 unterliegen nicht der Regulierung. Vor allem Kunden, die bei Arcor eine Flatrate gebucht haben, müssen also bedenken, dass die Gespräche nicht durch die Monatspauschale abgegolten werden.

Teilen

Weitere Meldungen zum Thema 032-Nummer