Themenspecial Einkaufen zu Weihnachten Angebote

Handy-Schnäppchen zu Weihnachten

Günstige Angebote bei Netzbetreibern und Providern

mobilcom-Kunden sparen die ansonsten üblichen 24,95 Euro Anschlussgebühr, wenn sie in diesem Monat ihren Vertrag online abschließen. Als Aktionshandy gibt es im Online-Shop des Büdelsdorfer Service-Providers beispielsweise das Samsung SGH-D900 in schwarz in Verbindung mit der BigFlat für 1 Euro.

Die BigFlat ist eine Alternative zu den Flatrate-Tarifen von T-Mobile und Vodafone. Dabei ist das mobilcom-Angebot rund 5 Euro billiger. Dafür sind netzinterne SMS nicht inklusive. Wer aber ohnehin keine oder kaum Kurzmitteilungen verschickt, kann mit dem Provider-Tarif über die gesamte Vertragslaufzeit von 24 Monaten immerhin 120 Euro sparen. Kunden, die später doch eine SMS-Flatrate wünschen, können diese auch nachträglich hinzubuchen.

Weitere Aktion von mobilcom: Wer sich im Dezember für die Handy-Versicherung des Unternehmens entscheidet, spart in den ersten drei Monaten die Grundkosten. Danach fallen für den Service aber Kosten von mindestens 12 Cent pro Tag an. Der Provider tritt im Ernstfall nach eigenen Angaben mit einem Deckungsbetrag von bis zu 900 Euro ein. Das Nokia N70 kostet bei The Phone House mit Base derzeit 1 Euro

Schnäppchen bei The Phone House und Talkline

Günstige Schnäppchen zur Vorweihnachtszeit finden sich auch im Online-Shop [Link entfernt] von The Phone House. Dort bekommt man beispielsweise das Nokia-Smartphone N70 in Verbindung mit Base für 1 Euro. Zum Vergleich: E-Plus verlangt für das gleiche Gerät zusammen mit dem Base-Tarif 199,90 Euro. Für Einsteiger, die ein günstiges Prepaid-Handy suchen, hat The Phone House das Motorola C121 mit Vodafone-CallYa-Karte für 9,99 Euro im Programm. Dabei bekommen die Kunden sogar noch 5 Euro Startgutgaben.

Talkline-Kunden bekommen das Sony Ericsson K800i in Verbindung mit dem Talkline-Free-S-Tarif für 0 Euro. Kunden, die einen Vertrag in diesem Tarif abschließen, sparen im Rahmen der Weihnachtsaktion drei Monate lang den halben Mindestumsatz. Außerdem wird der Anschlusspreis nicht berechnet, so dass die Ersparnis insgesamt 55,69 Euro beträgt. Diese Aktion läuft bis zum 31. Dezember.

Ein weiteres Angebot von Talkline ist ein Motorola RAZR V3 plus DVD-Recoder für 0 Euro. Dieses Paket gibt es für Kunden, die den Vodafone-9,9-Cent-Tarif abschließen. Wer sich für dieses Angebot interessiert, bekommt es ausschließlich im Online-Shop des Providers. Die Aktion endet allerdings schon am 20. Dezember.

Auch bei einigen Discountern gibt es spezielle Angebote zur Vorweihnachtszeit. So bekommt man die Karten von smobil derzeit rechnerisch kostenlos. Wer die SIM bis 31. Januar kauft, bekommt diese für 9,90 Euro. Das Startguthaben beträgt unverändert 10 Euro.

teltarif bietet Sonderangebote in Zusammenarbeit mit Blau, simyo und T-Mobile

Besondere Aktionen hat auch teltarif.de zusammen mit drei Mobilfunk-Anbietern gestartet. So bekommen Blau.de-Neukunden, die über unsere Sonderseite www.teltarif.de/weihnachten bestellen, die Karte zum gewohnten Preis von 19,90 Euro. Das Startguthaben beträgt aber 20 anstatt der sonst üblichen 10 Euro und außerdem bekommt man zehn Prozent extra für jede automatische Aufladung in den ersten sechs Monaten.

Bei simyo ist das Starter-Set für 9,95 statt des üblichen Preises von 19,95 Euro erhältlich. Dabei sind die üblichen 10 Euro Startguthaben inklusive, so dass die Karte rechnerisch kostenlos ist. Einen Extrabonus von 5 Euro erhalten Kunden, die ihre Karte bis 15. Januar um mindestens 15 Euro aufladen.

T-Mobile bietet in Zusammenarbeit mit teltarif.de die XtraClick-Karte für 15 statt der sonst üblichen 19,95 Euro an. Netzinterne Telefonate kosten mit dieser Karte 5 Cent pro Minute. Ebenfalls für 5 Cent ist es möglich, innerhalb des T-Mobile-Netzes SMS-Mitteilungen zu verschicken.

1 2 3

Weitere Artikel aus dem Themenspecial "Einkaufen zu Weihnachten"