Themenspecial Einkaufen zu Weihnachten Angebote

Handy-Schnäppchen zu Weihnachten

Günstige Angebote bei Netzbetreibern und Providern

Auf vielen Weihnachts-Wunschzetteln steht auch wieder ein Handy ganz oben. Das wird auch dadurch noch unterstützt, dass die Netzbetreiber und Provider speziell zur Vorweihnachtszeit besonders günstige Angebote unterbreiten. Dabei versuchen die Firmen, sowohl Kunden, die einen Laufzeitvertrag suchen, als auch Prepaid-Fans an sich zu binden.

T-Mobile: Netlock auch bei Vertragshandys

T-Mobile bietet beispielsweise das Nokia 6280 mit Vertrag für 1 Euro an. Als Schnäppchen für Prepaid-Kunden hat die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom das LG KG225 im Angebot. Dieses kostet zusammen mit einer XtraCard 49,95 Euro.

Wer sich für ein T-Mobile-Handy entscheidet, bindet sich allerdings fast in jedem Fall für zwei Jahre an den Bonner Netzbetreiber. Neben Prepaid-Geräten verfügen nämlich auch fast alle Vertrags-Handys bei dem Bonner Unternehmen mittlerweile über einen Netzlock, so dass die Telefone nicht mit SIM-Karten anderer Netzbetreiber funktionieren.

Damit besteht zum Beispiel nicht die Möglichkeit, sich bei T-Mobile günstig ein Handy zu kaufen und dann die SIM-Karte eines Discounters zu verwenden. Den Entsperrcode kann man für knapp 100 Euro kaufen. Möchte man diesen Betrag nicht investieren, so erhält man nach zwei Jahren kostenlos den Unlock-Code. Dann jedoch ist das Handy hoffnungslos veraltet und kaum jemand wird noch Spaß daran haben. Im Vodafone-Onlineshop bekommen Kunden derzeit 100 Euro Startguthaben

Vodafone: 100 Euro Startguthaben bei Online-Bestellung

Vodafone hat in seinem Online-Shop eine zunächst bis 12. Dezember laufende Aktion gestartet. Dabei erhalten Kunden, die ein KombiPaket Zuhause, ein KombiPaket Wochenende oder die SuperFlat abschließen, 100 Euro Startguthaben. Ferner bekommen die Kunden - je nach gewähltem Angebot - bis zu 3 600 Frei-SMS und im ersten Monat wird die ansonsten anfallende Grundgebühr nicht berechnet.

E-Plus bietet derzeit Handys mit Vertrag sogar für 0 Euro an. Für diesen Preis ist beispielsweise das Samsung SGH-X820 erhältlich, wenn man online das Time & More-100-Paket abschließt. In Verbindung mit dem Time & More 50 Web ist das Sony Ericsson K610i zum Nulltarif erhältlich.

o2: Bei Aufladung 250 Frei-SMS für kostenlose LOOP-Karten

Ganz so günstig sind die Handys bei o2 nicht. Für 9,99 Euro bekommt man aber mit Vertrag zum Beispiel das o2 Ice und das Nokia 6233. Für Prepaid-Fans hat o2 die Can-Catch-Aktion neu aufleben lassen. Zumindest heute besteht noch die Möglichkeit, auf der speziell hierfür eingerichteten Homepage [Link entfernt] eine kostenlose LOOP-Karte mit 2 Euro Startguthaben zu bestellen.

Wer es nicht mehr geschafft hat, sollte dennoch die Can-Catch-Seite im Auge behalten. o2 hat die Aktion in den letzten Monaten bereits mehrfach durchgeführt. Einige Kunden, die eine solche Karte bestellt hatten, bekamen einige Wochen nach der Aktivierung 10 Euro zusätzlich gutgeschrieben. Offiziell ist dieser Bonus aber nicht.

Ganz regulär haben aber Kunden, die sich jetzt eine Karte im Rahmen der Aktion holen, die Möglichkeit, sich 250 Frei-SMS zu sichern. Dies ist möglich, indem man die Karte bis 31. Dezember um mindestens 15 Euro auflädt. Die Frei-SMS können dann im Zeitraum vom 2. bis 31. Januar für den Versand in alle deutschen Netze genutzt werden. Nicht verbrauchte Frei-SMS verfallen allerdings Ende Januar.

1 2 3

Weitere Artikel aus dem Themenspecial "Einkaufen zu Weihnachten"