Call by Call

01017: Neuer Anbieter offenbar kurz vor dem Start

Discount Telecom: Ableger von 3U startet offenbar mit hohen Tarifen
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen (2)

Im Call-by-Call-Markt steht offenbar der Start einer neuen Vor-Vorwahl kurz bevor. Die Discount Telecom hat im Amtsblatt der Bundesnetzagentur Tarife für die Vor-Vorwahl 01017 veröffentlicht. Bei dem Anbieter handelt es sich ganz offenbar um einen Ableger der 3U Telecom (01078), zu der auch die 010017 Telecom gehört. Zwar handelt es sich bei Discount Telecom um eine eigenständige GmbH, doch hat diese die gleiche Adresse wie 3U. Auch andere Indizien deuten auf enge Zusammenhänge hin.

In Verbindung mit der 010017 ist offenbar auch der Start des neuen Anbieters zu sehen: Viele Call-by-Call-Nutzer beachten bei der Wahl ihres Anbieters nicht, dass es mittlerweile auch Anbieter mit sechs Ziffern gibt und lassen einfach eine der beiden Nullen in der Mitte weg. Bei der 010017 / 01017 bedeutet das dann: Statt eines günstigen Ferngespräches zur Hauptzeit mit aktuell 1,69 Cent pro Minute führt der Kunde dann sein Gespräch über die 01017 für 4,99 Cent pro Minute. Dieser Preis wird gemäß der veröffentlichten Preisliste rund um die Uhr für Festnetzgespräche verlangt. Gespräche zum Mobilfunk kosten 24,99 Cent pro Minute rund um die Uhr. Ob diese Tarife wirklich gelten, wenn der Anbieter starten wird, ist genauso wenig bekannt wie der genaue Starttermin.

Nach 01037 und 01084 wäre die 01017 der dritte Anbieter, der in diesem Monat startet. Einige dieser Vor-Vorwahlen gehören zu einer ganzen Reihe neu zugeteilter Call-by-Call-Nummern. Hier ist in den kommenden Wochen noch mit dem Start einiger weiterer neuer Anbieter, auch aus dem Hause 3U, zu rechnen.

Teilen (2)