Abrechnungspanne

Intern-Tarif bei Aldi nicht mehr für komplettes E-Plus-Netz

Gespräche zu E-Plus-Kunden werden künftig wieder mit 15 Cent abgerechnet
Von Thorsten Neuhetzki

Eine Abrechnungspanne war es, die den Aldi-Talk-Tarif bedeutend interessanter machte, als er beworben wird. Durch einen Fehler beim technischen Dienstleister E-Plus konnten Kunden mit der Medion-Mobile-Karte für 5 Cent pro Minute alle E-Plus-Kunden anrufen. Eigentlich hätte dieser Minutenpreis nur bei Anrufen gelten sollen, die zu anderen Nutzern von Aldi Talk gingen.

Nun hat E-Plus die Lücke im Abrechnungssystem offenbar geschlossen. In einem Test der Redaktion wurde ein Gespräch von einer Aldi-Karte zu einem normalen E-Plus-Anschluss mit dem Regeltarif von 15 Cent pro Minute abgerechnet. Auch Leser berichten, dass seit kurzem keine 5-Cent-Gespräche mehr zu Kunden ohne Aldi-Karte möglich sind.

Das Schließen dieser Abrechnungslücke dürfte auch der Hintergrund der heute vorgestellten Community-Tarife von simyo und Blau sein. Hätte die Abrechnungspanne auch hier greifen, könnten zahlreiche Kunden günstiger telefonieren als ursprünglich von den Discountern und E-Plus kalkuliert. Abgesehen von Aldi hatten bislang nur Anbieter im T-Mobile-Netz ähnliche Community-Tarife im Angebot.