Termin

T-Mobile: MDA Vario II ab Mitte August lieferbar

Erster Handy-PDA mit HSDPA und EDGE an Bord

Ab 14. August ist bei T-Mobile der neue Handy-PDA MDA Vario II lieferbar. Das hat die Telekom-Mobilfunktochter heute bekannt gegeben. Das Gerät ist mit dem VPA compact III von Vodafone baugleich, den wir vor kurzem ausführlich vorgestellt haben. Im Gegensatz zu Vodafone liefert T-Mobile den neuen PDA mit Mobilfunk-Schnittstelle schon zum Vermarktungsstart mit HSDPA-Technik aus, so dass mobile Datenübertragungen mit bis zu 1,8 MBit/s möglich sind. Der MDA Vario II

Neben UMTS und HSDPA stehen für mobile Datenübertragungen auch GPRS, EDGE und WLAN zur Verfügung. Verbindungen mit anderen Geräten können über ein USB-Kabel, Bluetooth oder die Infrarot-Schnittstelle hergestellt werden. Der MDA Vario II unterstützt außerdem den E-Mail-Pushdienst von Microsoft sowie Blackberry.

Das Telefon mit integriertem Windows-Mobile-PDA wird bei T-Mobile in Verbindung mit einem Relax-100-Minutenpaket 359,95 Euro kosten. Der Preis ohne Vertrag steht noch nicht fest.