günstig

debitel: E-Plus-Professional-Plus-Tarife auch für Privatkunden

Gespräche ins Festnetz kosten rund um die Uhr 3,48 Cent pro Minute

Wie berichtet hat E-Plus die Vermarktung seiner Professional-Tarife eingestellt. Auch die Service-Provider nehmen diese Preismodelle nun nach und nach aus dem Angebot. Weiter erhältlich sind beim Netzbetreiber die Professional-Plus-Tarife. Diese werden allerdings nur für Geschäftskunden vermarktet. Außerdem gibt es hier den günstigen Minutenpreis von 3 Cent ins Festnetz nur als zusätzliche Option. Diese schlägt mit einer separaten Grundgebühr von 3,48 Euro im Monat zu Buche. Außerdem sind die 3 Cent pro Minute hier ein Nettopreis. Brutto kostet ein Anruf ins Festnetz 3,48 Cent pro Minute.

debitel, das den bisherigen Professional-S-Tarif zum 2. Juli aus der Vermarktung nimmt, bietet den Tarif Professional Plus S ab 3. Juli als Ersatz an. Auch Privatkunden können bei dem Stuttgarter Provider dieses Preismodell bekommen. Im Gegensatz zum Netzbetreiber können die debitel-Kunden auch ohne Buchung einer Zusatz-Option rund um die Uhr für 3,48 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz telefonieren. Netzinterne Gespräche und Anrufe zur Mailbox schlagen mit einem Minutenpreis von 34 Cent zu Buche, während die Gesprächsminute in andere Handynetze 45 Cent kostet.

debitel verlangt 12 Euro monatliche Grundgebühr. Dazu kommt ein Mindestumsatz von 2,90 Euro. Außerdem fällt bei Vertragsabschluss eine Anschlussgebühr von 24,95 Euro an. Die Abrechnung aller Gespräche erfolgt im 60/1-Takt.