Preisgarantie

Arcor verlängert Call-by-Call-Preisgarantie bis Ende Juni

Aktionstarif für vier Auslandsziele
Von Ralf Trautmann

Arcor verlängert seine Preisgarantie für Call-by-Call-Gespräche ins deutsche Festnetz bis zum 30. Juni. Über die 01070 können wie gewohnt am Wochenende und an gesetzlichen Feiertagen rund um die Uhr sowie werktags zwischen 19 und 7 Uhr Ortsgespräche für 0,95 Cent pro Minute geführt werden, Ferngespräche kosten im selben Zeitraum minütlich zwischen 0,89 und 0,98 Cent. Werktags zwischen 7 und 19 Uhr fallen dagegen für Ortsgespräche teure 4,5 Cent pro Minute an, für Ferngespräche sogar minütlich 9,2 Cent.

Zudem startet Arcor befristet bis Ende Juni eine Aktion für günstige Telefonate zu vier ausländischen Zielen: So kosten Gespräche in die USA rund um die Uhr lediglich 1,43 Cent pro Minute, nach Kanada minütlich 1,28 Cent. Auch nach Großbritannien sind mit 1,29 Cent pro Minute günstige Telefonate möglich, nach Irland für minütlich 1,68 Cent. Zu allen vier Zielen ist Arcor damit aktuell der preiswerteste Anbieter. Sowohl bei Inlands- wie auch Auslandsverbindungen wird jeweils im Minutentakt abgrechnet.

BT Germany hatte als erster Anbieter eine Preisgarantie für seine Call-by-Call-Tarife eingeführt, nach Arcor folgte dann auch die Ventelo-Tochter star79. Weitere günstige Angebote finden Sie zudem jederzeit mit unserem Tarifrechner.

Weitere Artikel zum Thema Preisgarantie bei Call by Call: