online

Wind: Weiterhin 200 MB für 20 Euro - auch im Roaming

In Italien sogar bis zu einem Gigabyte für diesen Preis

Der im vergangenen Jahr vom italienischen Mobilfunk-Netzbetreiber Wind eingeführte Datentarif Mega No Limit wird erneut verlängert. Wind hat begonnen, seine Homepage zu aktualisieren, so dass teilweise bereits die neuen Enddaten zu finden sind. Mega No Limit kann demnach noch bis zum 31. Dezember 2006 gebucht und bis zum 31. Januar 2007 genutzt werden.

Die Option gilt für die Wind-Prepaidkarte und kostet 20 Euro im Monat. Dafür bekommen die Kunden 3 000 Euro Guthaben zur Nutzung mobiler Datendienste. Das reicht in Italien für bis zu 1 GB Datentransfer. In den ausländischen Roaming-Partnernetzen von Wind können bis zu 200 MB im Monat verbraucht werden. Neben GPRS können auch UMTS-Verbindungen aufgebaut werden. Mit deutschen SIM-Karten zahlt man für Datenverbindungen im Ausland zwischen 9 und 13 Euro pro Megabyte.

In Deutschland bucht sich die Wind-Karte in alle vier Handynetze ein. Außerdem lässt sich die Karte nun auch mit LOOP-up-Karten von o2 aufladen. Wie berichtet ist es umgekehrt auch möglich, o2-Prepaidkarten mit Vouchern von Wind nachzuladen.