Umschaltung

01039 offline - Wiederaufschaltung bis kommende Woche geplant

Hintergrund ist die Insolvenz der Ursprungsfirma GNT
Von Thorsten Neuhetzki

Seit mehreren Tagen schon ist die Call-by-Call-Vorwahl 01039 nicht mehr nutzbar. Die Vorwahl war vor allem aufgrund des Sekundentaktes ab der ersten Sekunde für die Kunden interessant. Mittlerweile hören die Kunden jedoch nur noch, dass der von ihnen gewählte Verbindungsnetzbetreiber seinen Dienst in der Region nicht anbietet. Auch die Einwahlen zu den Callingcard-Diensten der First Telecom sind davon betroffen.

Nach Auskunft von Peter Herzogenrath, Geschäftsführer der First Telecom, hängt die Abschaltung mit aktuellen Tätigkeiten des Insolvenzverwalters der GNT zusammen. GNT ist eine jener Firmen, die zu einem für Außenstehende schwer zu durchschauenden Geflecht rund um die First Telecom, Telekommunikation mit 01039 und Atlantic Telecom gehört. Herzogenrath geht davon aus, dass alle Dienste bis Mitte der kommenden Woche wieder in Betrieb sein werden. An den Tarifen würde sich dann zunächst nichts ändern, hieß es.