kombiniert

Kabel Deutschland senkt ab April die Preise

Neue Internet- und Telefonpakete
Von Marie-Anne Winter

Kabel Deutschland (KDG), der größte Kabelnetzbetreiber in Deutschland, senkt ab April seine Preise. Die neue Produktpalette soll stärker auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sein. Dazu zählt vor allem die Bündelung von Internet- und Telefon-Flatrates im günstigeren Paket. Kabel Deutschland bietet ab April folgende Kombi-Pakete an:

  • Neu: Paket Comfort+: Flat Internet (2,2 MBit/s) plus Flat Telefonie für 39,90 Euro Endpreis
  • Neu: Paket Classic: Flat Internet (512 kBit/s) plus Basis-Telefonanschluss für 19,90 Euro Endpreis und 1,5 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz
  • Paket Comfort: Flat Internet (2,2 MBit/s) plus Basis-Telefonanschluss für 29,90 Euro Endpreis sowie 1,5 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz
  • Paket "Professional": Flat Internet (6,2 MBit/s) plus Flat Telefonie für 49,90 Euro Endpreis
Die beiden Pakettarife Comfort und Professional haben sich laut KDG in der Kundengunst bewährt und bleiben weiterhin im Angebot. Kombiniert man das neue Paket Classic (19,90 Euro) mit der günstigen Telefonie-Flatrate (13,90 Euro), surft und telefoniert man bereits flat für nur 33,80 Euro monatlich.

Alle Preise bei Kabel Deutschland sind Endpreise einschließlich der kostenlosen Installation durch einen Techniker der KDG beim Kunden vor Ort. Bereitstellungs- und Einrichtungsgebühren fallen nicht an.

Alle Tarife auch einzeln zu buchen

Alle Telefon- und Internet-Tarife sind auch einzeln buchbar. Kabel Phone-Kunden telefonieren bei Kabel Deutschland untereinander kostenlos. Ins deutsche Festnetz fallen 1,5 Cent pro Minute rund um die Uhr an. Alternativ ist die neue Telefon-Flatrate bereits zum Preis von 13,90 Euro zu haben. Der Basis-Telefonanschluss kostet 15,90 Euro.

Zum Telefonanschluss der KDG gehören zwei Telefonleitungen und zwei Rufnummern mit der ortsüblichen Vorwahl. Wer möchte, kann seine alte Telefonnummer ohne zusätzliche Kosten weiter verwenden. Die Abwicklung dieser so genannten Rufnummernportierung mit dem alten Anbieter übernimmt Kabel Deutschland.

Kabel Phone funktioniert mit allen analogen Telefonen. Man kann wie gewohnt telefonieren. Den nötigen Telefonadapter im Wert von 99 Euro gibt es im aktuellen Angebot gratis dazu. Dieser Service gilt gleichermaßen für Kabel Highspeed, den Breitband-Internetzugang über das Fernsehkabel. Die Tarifempfehlung von Kabel Deutschland ist hier die Flat Comfort mit 2,2 Mbit/s zum Endpreis von 19,89 Euro.