Option

T-Mobile@home bei simply

Erster Discounter führt Home-Option ein

simply hat als erster Mobilfunk-Discounter jetzt die T-Mobile@home-Option eingeführt. Das bestätigte die Geschäftsführung des Unternehmens auf Anfrage von teltarif.de. Wie von simply weiter zu erfahren war, bekommen zunächst rund 50 000 Kunden die Option automatisch und für drei Monate kostenlos aktiviert.

Kunden, die in den Genuss des Features kommen, werden per SMS über die Schaltung des Dienstes und über ihre Festnetznummer informiert. Nach Ablauf des Gratis-Zeitraums kann der Kunde entscheiden, ob er T-Mobile@home für 4,95 Euro im Monat weiter nutzen möchte. Alternativ besteht die Möglichkeit, T-Mobile@home wieder zu stornieren.

Nutzungsadresse kann online festgelegt werden

Kunden, die T-Mobile@home bei simply bekommen können, finden auch einen entsprechenden Punkt in ihrem passwortgeschützten Kundenmenü auf der Homepage des Anbieters. Hier kann man auch die gewünschte Nutzungsadresse festlegen.

Für T-Mobile@home gelten bei simply die gleichen Tarife wie beim Netzbetreiber. Innerhalb des Home-Bereichs kosten Telefonate ins deutsche Festnetz rund um die Uhr 4 Cent pro Minute. Für Gespräche in die Mobilfunknetze gelten die gleichen Konditionen wie außerhalb der Homezone.

Derzeit noch nicht bekannt ist, ob und wann es ein T-Mobile@home-Angebot für alle simply-Kunden geben wird. Ende letzten Jahres bot der Discounter seinen Bestandskunden im Vodafone-Netz bereits die Zuhause-Option an. Neukunden können den simply-Tarif nur noch bei T-Mobile bekommen.