Themenspecial Reise und Roaming Prepaid

o2-LOOP-Konto im Ausland aufladen

Ab sofort Aufladekarten der Netzbetreiber im Gastland nutzbar

Die Starmap Alliance, zu der auch o2 Germany gehört, bietet ihren Prepaidkunden jetzt auch die Möglichkeit an, ihr Guthaben mit Aufladekarten von Starmap-Partnern aus anderen Ländern nachzuladen. Dadurch haben LOOP-Kunden von o2 beispielsweise ab sofort die Möglichkeit, ihre Karte auch mit Auflade-Gutscheinen von o2 UK in Großbritannien, Wind in Italien, Telenor [Link entfernt] in Norwegen, Sonofon Dänemark, Amena in Spanien, sunrise in der Schweiz und Pannon in Ungarn nachzuladen. Ab März ist das Angebot auch bei o2 Irland verfügbar, während one in Österreich und Eurotel [Link entfernt] in Tschechien den neuen Service vorerst nicht einführen.

Vodafone bietet seinen Prepaid-Kunden schon seit geraumer Zeit einen ähnlichen Service. CallYa-Nutzer haben die Möglichkeit, ihr Guthaben auch mit Aufladekarten ausländischer Vodafone-Partnernetze nachzuladen. T-Mobile hat ein derartiges Angebot für Xtra-Kunden dagegen wieder eingestellt und auch Free & Easy-Kunden von E-Plus können nur die Nachladekarten des eigenen Netzbetreibers verwenden.

Weitere Informationen zum Telefonieren mit Prepaidkarten im Ausland finden Sie auf einer Infoseite im Rahmen unseres Reiseratgebers. Auf einer weiteren Seite informieren wir auch speziell über die Auflademöglichkeiten im Ausland.