mehr Komfort

simyo: Aufladung per Lastschrift

Außerdem Startguthaben-Aktion bei Blau.de

Der E-Plus-Discounter simyo bietet seinen Kunden ab sofort eine neue Auflade-Möglichkeit an. Kunden, die bereits mindestens einmal bei simyo per Überweisung gezahlt haben, können das Lastschriftverfahren nutzen. Hierzu geben die Kunden im passwortgeschützten Menü auf der Homepage des Anbieters die Bankverbindungsdaten des Kontos ein, von dem aus die Überweisung getätigt wurde. Damit legitimieren sie sich zur Teilnahme am Lastschriftverfahren.

Damit können jetzt auch Kunden, die über keine Kreditkarte verfügen, von der automatischen Aufladung und der Aufladung per SMS profitieren. Bei der automatischen Aufladung kann ausgewählt werden, dass das Guthaben jeweils bei Unterschreiten eines bestimmten Betrages aufgestockt wird. Alternativ ist es möglich, jeweils zu Monatsbeginn das Guthaben automatisch nachladen zu lassen.

Zusätzlich bietet simyo wie bisher auch die manuelle Aufladung über das Kundenmenü der Homepage an. Hierfür steht nach wie vor auch die Überweisung zur Verfügung. simyo-Karten kosten 19,95 Euro und haben 10 Euro Startguthaben. Der Minutenpreis ins Festnetz und in die vier Handynetze beträgt 16 Cent. Eine SMS kostet 11 Cent.

Blau.de: 20 Euro Startguthaben bis Ende Januar

Zu den gleichen Preisen telefonieren auch die Kunden von Blau.de. Allerdings hat das Unternehmen jetzt im Rahmen einer Aktion die Einstiegskonditionen für Neukunden verbessert. Wer bis zum 31. Januar eine Karte kauft, erhält 20 statt der sonst üblichen 10 Euro Startguthaben. Das Startpaket kostet unverändert 19,90 Euro.