Feature

simyo: Aufladung künftig auch per Lastschrift

Discount-Pionier setzt weiter auf Online-Vertrieb

Der Pionier unter den Mobilfunk-Discountern, simyo, setzt auch in Zukunft auf die Vermarktung seiner Prepaidkarten über das Internet. Das erklärte simyo-Geschäftsführer Rolf Hansen im Interview mit teltarif.de. Angebote wie von debitellight oder Medion Mobile, die ihre Karten auch im Einzelhandel verkaufen, sind bei simyo nicht geplant.

Vorgesehen sind dagegen weitere Möglichkeiten, um das Guthaben auf den Karten nachzuladen. Nachdem simyo-Kunden seit Mittwoch die Möglichkeit haben, Aufladungen per SMS zu steuern, wenn zuvor die Kreditkarten-Daten im passwortgeschützten Kundenbereich auf der simyo-Homepage hinterlegt wurden, soll in Zukunft für Bestandskunden auch Bezahlung per Lastschrift-Verfahren angeboten werden. Die Einführung dieses Features ist für Anfang 2006 geplant. Damit kommt der Discounter Kunden entgegen, die keine Kreditkarte besitzen. Bislang waren Bezahlungen über das Bankkonto nur in Form von Überweisungen möglich.

Weiterhin keine Rufnummernportierung bei simyo

VIP-Rufnummern, wie sie bei anderen Discountern wie klarmobil und easyMobile gegen Aufpreis angeboten werden, soll es bei simyo auch in Zukunft nicht geben. Hansen erklärte gegenüber teltarif.de, so sollen alle Kunden gleichermaßen die Chance haben, eine möglichst einfache Handynummer zu bekommen.

Nicht geplant ist auch die Möglichkeit, bestehende Telefonnummern zu simyo mitzunehmen. Das Verfahren der Rufnummernportierung sei recht kompliziert und diese Möglichkeit werde nur von einer kleinen Anzahl von Kunden wahrgenommen. Ganz andere Erfahrungen machte allerdings der Konkurrent easyMobile, wo mehr als 40 Prozent der Kunden ihre bisherige Nummer mitbringen.

Längerfristig könnte es bei simyo auch günstigere Datenpreise und preiswertere Möglichkeiten für das Telefonieren im Ausland geben. Solche Features stehen allerdings nicht im Fokus der Planungen, zumal es der überwiegenden Mehrheit der Kunden darauf ankomme, vor allem innerhalb Deutschlands zu günstigen Konditionen telefonieren und SMS-Nachrichten versenden zu können.