mit Verspätung

Kostenlose feste IP-Adressen bei justDSL

Keine Zusatzkosten mit den Data-Tarifen 10 bis 25
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

Kunden des DSL-Anbieters justDSL können ab sofort in allen Zugängen eine feste IP-Adresse hinzubuchen, in vielen Fällen sogar kostenlos. Im Juni hatte der Provider das Angebot schon für den Juli angekündigt. Gratis erhältlich ist die für den Betrieb von Mail-, Web- oder Intranetservern oder für Online-Spiele geeignete statische IP-Adresse für die Volumentarife Data 10, Data 15, Data 20 und Data 25, die monatlich ab 10,90 Euro kosten. Bei allen anderen DSL-Zugängen kostet das Feature jeweils 5 Euro pro Monat Aufpreis zum Tarif-Grundentgelt. Bestandskunden können die feste IP-Adresse im Kundenmenü hinzubuchen, Neukunden bei der Zugangsbestellung mit beauftragen.

Zudem hat der Provider nach eigenen Angaben die Funktionen seines Kundenmenüs erweitert. So kann beispielsweise jeder Bestandskunde - außer Flatrate-Nutzer - die Anzahl der gleichzeitig möglichen Verbindungen im Kundenmenü selbst einstellen oder seine Einzelverbindungen einsehen. Ferner können Tarifwechsel und Passwortänderungen selbst durchgeführt werden. Unter allen Neukunden, die sich bis zum 31. Oktober für einen justDSL-Zugang anmelden, wird ein iPod nano von Apple verlost.

Teilen