Anrufbeantworter

T-Net-Box bald kostenfrei für alle Kunden

Ab dem September gibt es die T-Net-Box auf Wunsch auch bei Call Plus
Kommentare (131)
AAA
Teilen

Ab dem 1. September können auch Kunden im günstigsten T-Com-Tarif Call Plus die T-Net-Box, den Anrufbeantworter im Netz von T-Com, kostenlos nutzen. Sie wird aber nicht automatisch aktiviert. Begründung der T-Com: Viele Kunden der möglichen Zielgruppe, die den Dienst vielleicht gar nicht nutzen wollen, könnten aber Schwierigkeiten mit der Abschaltung der T-net-Box haben.

Wer ab dem 1. September die T-Net-Box im Tarif Call Plus nutzen will, muss dazu die kostenlose Rufnummer 0800 - 33 0 2424 anrufen und den Anweisungen folgen. Neue Nachrichten alarmiert die T-Net-Box entweder über das MWI-Signal (Message-Waiting-Indicator - hierfür ist ein spezielles Telefon erforderlich), einen Telefonanruf zu bestimmten (einstellbaren) Zeiten oder per kostenloser SMS an ein D1-Handy, das auch von einem Service-Provider kommen kann.

Da alle Call Plus-Anschlüsse die Funktion Anrufumleitung automatisch beinhalten, kann man die Rufumleitungen zur T-Net-Box mit *61*08003302424# selbst ein- oder mit #61# wieder ausschalten. Anrufe bei Besetzt gehen mit *67*08003302424# auf den Anrufbeantworter (mit #67# abschalten), mit *21*08003302424# gehen alle Anrufe zu jeder Zeit dort hin. Hat man vergessen, die Umleitung zu aktivieren, kann man die T-Net-Box von jedem beliebigen Telefonanschluss aus unter Servicerufnummer 01805 - 06 60 33 erreichen, sofern man die Geheimzahl kennt. Bei einem ISDN-Anschluss können bis zu drei MSN-Rufnummern auf eine T-Net-Box von der Hotline geschaltet werden (im Mailbox-Konfigurationsmenü #5 wählen und warten). Davon muss eine Nummer eine Faxrufnummer sein, die Faxfunktion der T-Net-Box ist nicht im Grundpreis enthalten, sie kostet monatlich 1,03 Euro extra (steht mit 0,88 Euro netto in der Rechnung) sofern man diese Option aktiviert.

Wer die T-Net-Box temporär nicht nutzen will, schaltet die Umleitungen aus. Die komplette Löschung der T-Net-Box ist jederzeit über das Konfigurationsmenü 3 möglich. Dabei gehen alle Nachrichten verloren. Geht die Mailbox-Geheimzahl verloren, kann die T-Net-Box-Hotline (0800 - 33 0 4747) die Mailbox nur noch komplett löschen, hat dabei aber keine Möglichkeit, die PIN neu zu vergeben.

Teilen