Dialerbetrug?

T-Com sperrt Vorwahl von Mobilkom Liechtenstein

Einzige Alternative ist die Anwahl über Call-by-Call-Anbieter

Die Tarife der T-Com sind zwar nicht die günstigsten, aber das Netz gilt bei qualitätsbewußten Nutzern nach wie vor als Referenz. Besonders bei Anrufen zu exotischen ausländischen Zielen, speziell zu ausländischen Mobilfunknetzen, kann man beim der T-Com eigentlich sicher sein, den gewünschten Teilnehmer auch wirklich zu erreichen. Anrufe über Call-by-Call-Anbieter sind zwar meistens billiger, werden aber aus Kostengründen oft kreuz und quer geroutet. Da landet ein Anruf schnell im Nirwana.

Kein Wunder also, dass sich ein Teltarif-Leser aus München bei Anwahl einer mobilen Rufnummer bei United Mobile wunderte, den Teilnehmer nicht erreichen zu können. United Mobile ist ein virtueller Netzbetreiber, der auf der Basis des Liechtensteiner Mobilfunknetzes von Mobilkom Liechtenstein arbeitet. Bei Anwahl der mit der Vorwahl 00423-66-3 beginnenden Nummer bekommen T-Com-Kunden derzeit immer eine "Störung" auf dem ISDN-Telefon angezeigt. Auch Versuche der Teltarif-Redaktion ergaben ein "Gassenbesetzt", schon bevor die Nummer zu Ende gewählt war.

T-Com hat laut Pressestelle wegen Dialermissbrauchs gesperrt

Die Auskunft der Münchner T-Com-Störungsstelle war bayrisch knapp: "Wir verbinden dort aus kommerziellen Gründen nicht hin". Erst eine Anfrage bei der Bonner Pressestelle des Konzernes brachte interessante Erkenntnisse: "Ermittlungen haben ergeben, dass über diese Kennzahlengasse Dialerverkehr geführt wird. Aus diesem Grund wurde die Gasse 00423663 in den Auslands-Vermittlungsstellen zur Sperrung angewiesen. Des Weiteren bestehen derzeit auch keine geschäftlichen Beziehungen zwischen der Deutschen Telekom, T-Com und der Mobilkom Liechtenstein AG."

Die Mobilkom Liechtenstein ist eine 100prozentige Tochter der österreichischen Mobilkom, dem Mobilfunkzweig der österreichischen Telecom (A1). Über das Angebot von United Mobile hatten wir schon berichtet.

Einziger Ausweg, der den Kunden bei der derzeitigen Haltung der T-Com bleibt, ist United Mobile über einen Call-by-Call-Anbieter anzurufen. Die günstigen Anbieter für Gespräche in Liechtensteiner Mobilfunknetze nennt Ihnen unser Tarifrechner.