Start

Tchibo: Prepaid-Karten mit Einheitspreis von 35 Cent

Kaffeeröster Tchibo startet Handy-Verkauf am 4. Oktober
Kommentare (1073)
AAA
Teilen

Der Kaffeeröster Tchibo startet am kommenden Montag den angekündigten Verkauf von Handys mit Prepaid-Karte. Mit zunächst drei Handy-Modellen kann rund um die Uhr zum Einheitspreis von 35 Cent je Minute ins deutsche Festnetz und in deutsche Mobilfunknetze telefoniert werden, wie Tchibo in Hamburg mitteilte. Zum Vertrieb des Angebots wurde mit dem Mobilfunkanbieter o2 ein Joint Venture gegründet. Die Handys sind in Filialen, bei Tchibo-Fachhandelspartnern und im Internet zu haben.

Weitere Details zu dem Angebot, den Handys und den Tarifen lesen Sie in einer weiteren ausführlichen Meldung.

Teilen