Tarifänderungen

01081 und 01047 ändern Call-by-Call-Preise

Neue Tarife auch bei weiteren Ferngesprächs-Anbietern
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

Die Zeiten des einheitlichen Minutenpreises der 01081 Telecom für Ortsgespräche sind vorbei: Ab morgen berechnet der Call-by-Call-Anbieter in zwei Zeitfenstern verschiedene Preise. Zur Hauptzeit, die von Montag bis Freitag zwischen 7 und 19 Uhr reicht, müssen die Kunden über die Netzkennzahl 01081 dann 1,3 statt 1 Cent pro Minute zahlen. In der restlichen Zeit werden Telefonate in das selbe Vorwahlgebiet mit 0,8 Cent pro Minute etwas günstiger. Abgerechnet wird wie gehabt im Minutentakt über die Telefonrechnung der T-Com.

Zum Marktstart im Mai hatte der Anbieter noch Ortsgespräche für 0,5 Cent pro Minute angeboten. Anfang Juli stieg der Minutenpreis dann auf das Doppelte. Inzwischen bietet die 01081 nach eigenen Angaben Ortsgespräche nahezu bundesweit an, allerdings informierten uns in den vergangenen Wochen einige Leser, dass der Service in ihren Ortsnetzen noch nicht verfügbar sei.

01047 Telecommunication: Ferngespräche für 1,39 Cent pro Minute

Auch freenetPHONE und die 01047 Telecommunication ändern ihre Preise, allerdings für Ferngespräche und ab sofort: Montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr kosten Telefonate in andere Ortsnetze mit der 01047 jetzt 1,39 Cent pro Minute, mit der 01019 1,64 Cent pro Minute. Zur restlichen Zeit berechnet die 01047 für Ferngespräche 2,5 Cent pro Minute, Kunden von freenetPHONE sollten weiterhin auf das teure Zeitfenster täglich zwischen 19 und 21 Uhr achten, in dem 4,49 Cent berechnet werden.

Callax und 01030 tauschen die Tarife

Einen Tariftausch gibt es dagegen bei Callax und der Telecall: Am gesamten Wochenende berechnet ab sofort Telecall mit der Netzkennzahl 01030 2,5 Cent pro Minute und Callax mit der Netzkennzahl 01077 1,6 Cent pro Minute. Günstigster Anbieter für die Wochenendtage ist zurzeit Arcor mit 1 bzw. 0,99 Cent pro Minute.

fon4U: Preisaktion für D-Netz-Gespräche läuft unbefristet weiter

Eine weitere Tarifmeldung gab der Call-by-Call-Anbieter fon4U heraus: Die vor 14 Tagen gestartete Sonderpreisaktion für Gespräche zu den Mobilfunknetzen von T-Mobile und Vodafone für 14,8 Cent pro Minute über die 01053 wird den Angaben zufolge unbefristet fortgesetzt. Die erste Minute des Gesprächs wird im Sekundentakt abgerechnet, danach gilt ein Vier-Minutentakt.

Günstige Call-by-Call-Angebote finden Sie wie gewohnt in unserem Tarifrechner.

Teilen