Geldig

CallYa-Karten an Geldautomaten aufladen

Vorerst nur an 600 Automaten der Citibank möglich

Nutzer einer Prepaid-Karte von Vodafone können nun an 600 deutschen Citibank-Geldautomaten ihre CallYa-Karte aufladen. Dabei sind Aufladebeträge von 15, 25 oder 50 Euro möglich. Die Callya-Kunden müssen dabei nicht gleichzeitig Kunde der Citibank sein, sondern lediglich über eine gültige EC-Karte verfügen. Vodafone stellt diesen Service auf der morgen startenden CeBIT in Hannover vor, Marktstart wird dann Mitte April sein.

Zur Aufladung führt der Kunde wie gewohnt seine EC-Karte in den Automaten der Citibank ein und kann nach Eingabe der PIN im Auswahlmenü den Punkt "Prepaid-Karte aufladen" auswählen. Nach der Auswahl "Vodafone CallYa"-Karte aufladen gibt der Kunde dort seine D2-Handynummer an, die aufgeladen werden soll. Auch die Aufladung von fremden Karten ist möglich, etwa wenn die Eltern die Karten Ihrer Kinder nachladen möchten.

Der Service wurde bereits in Italien, Portugal und Ungarn erfolgreich eingeführt und kommt nun auch nach Deutschland. Eine Erweiterung auf das Geldautomatennetz anderer Banken ist geplant.