Update

DSL-Infoseiten aktualisiert

Noch viele Anbieter, die uns keine Euro-Preise nennen können
Von Marc Baumann
AAA
Teilen

Heute möchten wir Sie einmal auf unsere DSL Infoseiten hinweisen, denn diese wurden einer umfangreichen Aktualisierung unterzogen und sind somit wieder auf einem aktuellen Stand. Hier sei jedoch gleich angemerkt, dass uns auch vier Monate nachdem der Euro als offizielles Zahlungsmittel eingeführt wurde, noch nicht alle Unternehmen die Euro-Preise für ihre DSL-Tarife nennen können. Diese Tarife haben wir deshalb aus den Übersichtstabellen vorerst entfernt.

Auch wenn die Deutsche Telekom die größte Flächendeckung bei DSL-Anschlüssen hat, gibt es zahlreiche alternative Anbieter. Vor allem regional begrenzte Telefongesellschaften offerieren teilweise interessante DSL-Angebote mit zum Teil wesentlich höheren Bandbreiten. Eine Auswahl von regionalen DSL-Angeboten finden Sie daher auf einer eigenen Informationsseite.

Für Geschäftskunden stehen ebenfalls bundesweit zahlreiche Angebote zur Verfügung. Allerdings stellt die Übersichtstabelle auf der Infoseite nur eine kleine Auswahl an Tarifen dar. Gerade im Businessbereich gibt es zahlreiche Tarife und Angebote, die zudem meist auf den einzelnen Kunden zugeschnitten werden. Hier lohnt es sich also immer, beim Anbieter direkt nachzufragen.

Für die Mehrzahl von Ihnen dürfte aber unsere Infoseite für DSL-Privattarife am interessantesten sein. Dort finden Sie drei Übersichtstabellen, sortiert nach Tarifen für T-DSL, Angebote alternativer Telefongesellschaften und unabhängiger DSL-Anbieter, wie zum Beispiel QSC. Zur besseren Vergleichbarkeit der Tarife untereinander sind in den monatlichen Gebühren jeweils sämtliche Kosten enthalten, die bei der Nutzung des entsprechenden Tarifs mindestens anfallen. Das bedeutet also, dass bei den T-DSL-Tarifen die preiswerteste Variante für T-DSL - einfacher Analoganschluss zuzüglich T-DSL 768 - eingerechnet ist. Ebenso gilt dies für die alternativen Telefongesellschaften. Auch hier sind jeweils die Kosten eingerechnet, die für die Nutzung eines DSL-Tarifes mindestens anfallen.

Für alle, die noch nicht so recht wissen, was DSL ist und wie es funktioniert, halten wir selbstverständlich auch eine kurze Einführung auf den Infoseiten bereit. Viel Spaß beim Lesen!

Teilen