Verlängerung

RegTP genehmigt Verlängerung des Telekom-XXL-Tarifs

Bis Ende April sonntags und an Feiertagen kostenlos telefonieren
Von Volker Schäfer

Der ursprünglich bis 31. Dezember 2000 befristete T-ISDN-XXL-Tarif der Deutschen Telekom AG kann auch im neuen Jahr weiter angeboten werden. Wie der Ex-Monopolist gestern Abend in einem Händlerfax bekannt gab, genehmigte die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) die Verlängerung der Testphase bis 30. April 2001.

Wie bisher kann man den Tarif bis zum Ende der Pilotphase monatlich kündigen. Sollte der Tarif auch nach dem 30. April angeboten werden, so gilt ab 1. Mai 2001 eine Mindestlaufzeit von sechs Monaten, wobei bei bestehenden Verträgen die bereits verstrichene Vertragslaufzeit auf die Gesamtlaufzeit angerechnet wird.

T-ISDN-XXL kostet insgesamt 59,90 Mark monatliche Grundgebühr und beinhaltet einen ISDN-Komfort-Mehrgeräteanschluss, die Aktiv-Plus-Tarifoption und die Möglichkeit, an Sonntagen und bundeseinheitlichen Feiertagen Gespräche ins deutsche Festnetz kostenlos zu führen.