3-Pfennig-Oper?

01051 verschenkt 3 bzw. 135 Pfennig

Diesmal wird der Osten günstiger

Musste 01051 Telecom vor wenigen Tagen noch die Preise erhöhen, schlägt das Pendel dieses Mal schon wieder in die andere Richtung aus, wenn auch nicht weit: Moskau, St. Petersburg und die Ukraine werden jeweils um einen Pfennig günstiger, so dass nun 34 (für die beiden Städte) bzw. 74 Pfennig pro Minute berechnet werden. Anmeldung ist nicht erforderlich, es gilt der Minutentakt.

In allen Fällen telefoniert man auch nach der Preissenkung zumindest teilweise günstiger über die Konkurrenz von 01051. Die Ukraine kostet bei First Telecom 73 Pfennig pro Minute, wobei aber in der ersten Minute 2 Pfennig Aufschlag hinzukommen. Nach Moskau und St. Petersburg ist 3U zwar pro Minute um 0,9 Pfennig teurer, rechnet dafür aber sekundengenau ab.

Weiterhin verschenkt werden von 01051 15-Minuten-Pakete, die für innerdeutsche Gespräche verwendet werden können. Die Anmeldung dafür erfolgt online [Link entfernt] . Abtelefonieren kann man den DM-1,35-Fang, sobald man die Bestätigungs-E-Mail erhalten hat.