Zu Günstig?

Naked-Eye: "Internet-Sommer" vor dem Aus?

Für das 100-Stunden-Paket werden vorerst keine neuen Kunden aufgenommen

Wie Herr Cluss, Geschäftsführer der Naked-Eye GmbH, Onlinekosten.de [Link entfernt] auf Anfrage mitteilte, werden ab sofort keine weiteren Kunden für den Tarif Pro100, der als "Internet-Sommer" bekannt wurde, angenommen. Bereits angemeldete Kunden können den Tarif jedoch weiterhin bis zum 30.11.1999 normal nutzen.

Genaueres war leider nicht zu erfahren, nur, dass man in circa zwei Wochen ein Nachfolgeangebot vorstellen möchte. Inwieweit sich dieses von dem bisherigen unterscheiden wird, konnte man noch nicht sagen. Naked-Eye stehe momentan in Verhandlungen.

Bis gestern bot Naked-Eye mit dem Tarif "Internet Sommer" 100 Stunden surfen zum Preis von nur DM 100 an. Damit war Naked-Eye einer der günstigsten Anbieter Deutschlands.

Kommentar: Es ist zu vermuten bzw. zu befürchten, dass Naked Eye bei dem 100-Stunden-Tarif kaum Gewinn macht bzw. sogar draufzahlt. Das Angebot rechnet sich nämlich nur dann, wenn nicht alle Kunden die Zeit vollständig ausnutzen. Das ebenfalls interessante 30-Stunden-Paket für DM 49,- bleibt anscheinend vorerst am Markt.