Katastrophenhilfe

Telepassport: Kostenlose Telefonate ins Erdbebengebiet

Kleiner Beitrag zur Katastrophenhilfe: Kostenlos über TelePassport ins Erdbebengebiet telefonieren

Die Erfurter TelePassport AG bietet ab sofort kostenlose Telefon- und Faxverbindungen in das türkische Erdbebengebiet an. Das Angebot ist zunächst bis zum 15. September befristet. Es gilt allerdings nur für Kunden, die sich zum Türkiyem-Tarif anmelden. Erreicht werden können folgende vier Vorwahlgebiete:

Yalova (+ 90-226)

Gölzük, Izmit (+ 90-262)

Bolu, Düzce (+ 90-374)

Sakarya (+ 90-264)

TelePassport sagt zu, alle Kunden rechtzeitig darüber zu informieren, wenn die Verbindungen über 01024 wieder kostenpflichtig werden. Für Gespräche in die Türkei fallen im Türkiyem-Tarif üblicherweise 49 Pfennig pro Minute an. Für nicht angemeldete Kunden oder Kunden in anderen Tarifen von Telepassport kosten Türkei-Gespräche hingegen bis zu DM 1,18 pro Minute. Das Erdbebenangebot gilt für diese nicht. Wegen der Verwechslungsgefahr wird das TelePassport-Angebot nicht in die Datenbank aufgenommen.