Rekord - Chat

Internet: Berlin geht IFA-Online

Internet-Sonderschau auf der IFA: 70 Aussteller und ein Weltrekordversuch.

Auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vom 28. August bis 5. September wird das Internet zu einem der wichtigsten Themen werden. Mit derzeit ungefähr sieben Millionen Anschlüssen nimmt das WWW nun auch in Deutschland langsam seinen Weg zum Massenmedium.

Die "Online World" ist die erste Messe speziell für den privaten Internet-Nutzer. Sie findet im Rahmen der IFA als Sonderschau statt, zu der rund 70 Aussteller erwartet werden. Firmen wie Quelle und Karstadt zeigen, wie man aus dem Wohnzimmer einkaufen kann, Bertelsmann wird das E-Book präsentieren. Dabei handelt es sich um verschiedene Buchtexte, die sich via Internet in ein spezielles Lesegerät laden lassen. Wer erst auf der IFA auf den Geschmack des großen weiten Webs kommt, kann sich bei Unternehmen wie Gigabell und UUnet an Ort und Stelle anmelden. Neben den zahlreichen Ausstellern werden Fachleute täglich auf einer Bühne Tipps zum Aufbau von eigenen Homepages geben. Nach Schätzungen gibt es derzeit schon deutlich mehr als eine halbe Million privater Seiten allein in Deutschland.

Auch berlin.de wird als Onlinedienst der Stadt auf der Sonderschau vertreten sein. Der Dienst ruft zum längsten Chat der Welt auf und sucht noch vier Kandidaten, die den Weltrekord im Dauerchatten brechen wollen. Dieser liegt derzeit bei 59 Stunden. Los geht's mit Beginn der IFA am 28. August um 10 Uhr am Stand von berlin.de: zweieinhalb Tage also, die den Wettbewerbern alles abverlangen werden - natürlich nicht ohne gesundheitlichen Check. Dem Kandidaten mit der größten Ausdauer winkt zur Belohnung ein iMac-Computer aus dem Hause Apple im Wert von DM 2500,-. Anmelden kann sich jeder, der Zeit hat, (Jugendliche unter 18 Jahren benötigen das Einverständnis der Eltern) unter www.berlin.de.

Da bleibt nur, den Rekordgelaunten viel Erfolg zu wünschen. Übrigens: Coca Cola und Kaiser´s sorgen für das leibliche Wohl. Bestellungen werden selbstverständlich online angenommen.