Uhr

Die Apple Watch Series 7 kommt später

Die Bedien­ele­mente auf dem Touch­screen der heute von Apple vorge­stellten Apple Watch Series 7 sind größer geworden und es passt mehr Text auf das Display. Zudem kommt Apple Fitness+ bald auch nach Deutsch­land.

Apple Watch Series 7 in verschiedenen Farben Apple Watch Series 7 in verschiedenen Farben
Bild: Apple, Screenshot: teltarif.de
Wie erwartet hat Apple im Rahmen seines Special Events eine neue Smart­watch vorge­stellt. Bei der Apple Watch Series 7 hat der Hersteller den Fokus bei den Neue­rungen auf das Display gelegt. Anders als erwartet kommt die Uhr ohne kantiges Design. Trotz größerer Bild­schirm-Fläche hat sich an den Abmes­sungen gegen­über dem Vorgänger kaum etwas geän­dert.

Apple Watch Series 7 in verschiedenen Farben Apple Watch Series 7 in verschiedenen Farben
Bild: Apple, Screenshot: teltarif.de
Die Bedien­ele­mente auf dem Touch­screen sind größer geworden und es passt mehr Text auf das Display. Zudem lässt sich eine voll­stän­dige Tastatur einblenden. Wie gut dabei die Text­ein­gabe klappt, muss sich in einem Test zeigen.

Apple Watch Series 7 41mm

Die Akku­lauf­zeit gibt Apple weiterhin mit "all day" bzw. 18 Stunden an. Das ist eigent­lich enttäu­schend. Dafür hat der Hersteller nach eigenen Angaben dafür gesorgt, dass der Akku rund 30 Prozent schneller als beim Vorgänger aufge­laden werden kann.

Armbänder für die neue Apple Watch Armbänder für die neue Apple Watch
Bild: Apple, Screenshot: teltarif.de
Die Uhr ist nach IPX6 zerti­fiziert und demnach wasser- und staub­dicht. Das Gadget soll in fünf Farben erhält­lich sein. Auch in Stahl und Titan werden die Smart­wat­ches ange­boten. Apple bietet neue Ziffer­blätter und Armbänder an. Das Zubehör der bishe­rigen Apple Watches kann weiterhin genutzt werden.

Die Produk­tions­pro­bleme, über die in den vergan­genen Wochen berichtet wurde, gibt es offenbar tatsäch­lich. Anders als für die neuen iPads konnte Apple nämlich noch keinen Termin für die Verfüg­bar­keit der neuen Handy-Uhren nennen. Ange­kün­digt wurde ledig­lich, dass die Geräte im Laufe des Herbstes zur Verfü­gung stehen sollen.

Beispiele für Watchfaces Beispiele für Watchfaces
Bild: Apple, Screenshot: teltarif.de
Die Apple Watch Series 7 wird zu Preisen ab 399 US-Dollar verkauft. Als Einsteiger-Modell bietet der Hersteller die Apple Watch Series 3 zu Preisen ab 199 Dollar weiterhin an. Das ist unver­ständ­lich, zumal manche Nutzer schon unter watchOS 7.x Probleme bei Soft­ware-Updates wegen zu geringem Spei­cher­platz hatten. Auch die Apple Watch SE, die erst im vergan­genen Jahr vorge­stellt wurde, ist weiter erhält­lich. Die Verkaufs­preise beginnen bei 279 Dollar. Details zu Apple Fitness Plus Details zu Apple Fitness Plus
Bild: Apple, Screenshot: teltarif.de

Apple Fitness+ bald auch in Deutsch­land

Im Zusam­men­hang mit der Vorstel­lung der neuen Smart­wat­ches hat Apple auch Neuig­keiten zu seinem Fitness-Programm ange­kün­digt. Apple Fitness+ soll noch im Herbst in weiteren Ländern, darunter auch in Deutsch­land verfügbar sein. Neue Nutzer haben die Möglich­keit, den Dienst einen Monat lang kostenlos auszu­pro­bieren. Wer sich für den Kauf einer Apple Watch entscheidet, bekommt Fitness+ für drei Monate kostenlos.

Alle News vom Apple Event "California Streaming"

Mehr zum Thema Apple Watch