Verfügbarkeit

Apple Watch am Freitag kaufen: So geht's

Ein einziges Ladenlokal in ganz Deutschland ermöglicht am Freitag ab 9 Uhr den Kauf der Apple Watch im stationären Handel. In unserer Meldung lesen Sie, wo Sie die Smartwatch direkt zum Start kaufen können und wie lange die Verkaufsstelle exklusiv bleiben wird.

The Corner verkauft die Apple Watch The Corner verkauft die Apple Watch
Screenshot: teltarif.de
Am Freitag startet Apple mit dem Verkauf seiner ersten Smartwatch. Anders als bei anderen Produkt-Neueinführungen ist es allerdings in den Apple Stores nicht möglich, die Uhr direkt zu kaufen. Nicht einmal in kleinen Mengen haben die Ladengeschäfte die Apple Watch zum Kauf auf Lager. Dennoch ist es bereits zum Start am Freitag möglich, die zusammen mit dem iPhone funktionierende Smartwatch zu erwerben.

Apple Watch (38mm)

Apple hatte bereits im Vorfeld des Starts von Vorbestellungen darauf hingewiesen, dass die Uhr neben den eigenen Vertriebskanälen auch in ausgewählten Shop-in-Shop-Stores und Boutiquen verkauft wird. Eine dieser Verkaufsstellen befindet sich in Deutschland. The Corner wird die Apple Watch ab Freitag in einer seiner Berliner Filialen anbieten.

Verkauft wird die Apple Watch bei The Corner am Gendarmenmarkt in der Französischen Straße 40, 10117 Berlin. Nicht erhältlich ist die Smartwatch im zweiten Ladengeschäft von The Corner, das in der Wielandstraße zu finden ist. Das bestätigten Mitarbeiter von The Corner auf telefonische Anfrage.

Statt Vorbestellung Warteschlange vor dem Store zu erwarten

The Corner verkauft die Apple Watch The Corner verkauft die Apple Watch
Screenshot: teltarif.de
Anders als Colette in Paris gibt es bei The Corner keine Möglichkeit, die Apple Watch vorzubestellen. Dafür öffnet das Geschäft zum Auftakt für die erste Smartwatch des amerikanischen Technologiekonzerns bereits um 9 Uhr. Hier könnten sich demnach schon im Vorfeld Warteschlangen von Apple-Fans bilden, wie man sie auch von iPhone- und iPad-Starts kennt.

Wie groß die Bestände bei The Corner sind, ist nicht bekannt. Die Boutique wird aber voraussichtlich noch bis mindestens Juni die einzige Möglichkeit bleiben, die Apple Watch in Deutschland im stationären Handel zu erwerben. Apple selbst ermöglicht nur die Online-Bestellung, wobei die Lieferzeiten für die meisten Modelle bereits auf Juni oder sogar Juli verschoben wurden.

Wer am 10. April schnell genug war, um eine Apple Watch vorzubestellen, die direkt zum Verkaufsstart ausgeliefert wird, sollte inzwischen auch eine Abbuchung auf seiner Kreditkarte vorfinden, wo Apple den Kaufbetrag belastet hat. Die ersten Exemplare der iPhone-Uhr könnten demnach pünktlich zum 24. April bei den Kunden landen.

Mehr zum Thema Apple Watch