Erweitert

Apple Watch in Kürze auch bei Gravis, Media Markt und Saturn

Die Apple Watch ist auch in Deutschland künftig bei weiteren Händlern erhältlich. Gravis hat den Verkauf der Smartwatch bereits bestätigt. Dazu hat Apple eine neue Edel-Version seiner Handy-Uhr angekündigt.
AAA
Teilen

In den USA ist die Apple Watch bereits seit einiger Zeit neben den Vertriebswegen von Apple auch bei anderen Händlern erhältlich. Jetzt wird auch in Deutschland die Vermarktung der Smartwatch auf eine breitere Basis gestellt. So teilte Gravis offiziell mit, die Apple Watch ab Ende September zu verkaufen. Zunächst ist die im Zusammenspiel mit dem iPhone funktionierende Handy-Uhr in 30 Gravis-Stores erhältlich. Weitere Läden sollen später bedient werden. Wie die zum freenet-Konzern gehörende Handelskette mitteilte, wird Gravis die Modelle Apple Watch und Apple Watch Sport anbieten. Zu Preisen sagte das Unternehmen noch nichts. Diese dürften sich aber an den Konditionen bei Apple selbst orientieren. Der Hersteller verlangt für die günstigste Version der Apple Watch Sport 399 Euro.

Gravis erklärte im Zusammenhang mit dem Verkaufsstart der Apple Watch, der Hersteller sei "nun auch bei ausgewählten Partnern verfügbar", so denen auch Gravis gehöre. Das heißt, die Smartwatch wird in Kürze noch bei weiteren Händlern in Deutschland zu bekommen sein. Dazu passt ein Bericht des Onlinemagazins Mobile Geeks, nachdem die Apple Watch ab 18. September auch bei Media Markt und Saturn erhältlich ist. Eine offizielle Bestätigung hierfür gibt es noch nicht.

Neue Edel-Version der Apple Watch zu Preisen ab 1300 Euro

Neue Versionen der Apple Watch verfügbarNeue Versionen der Apple Watch verfügbar Apple selbst hatte im Rahmen seiner Keynote am Mittwoch auch eine neue Version der Handy-Uhr vorgestellt, die in Zusammenarbeit mit Hermès entworfen wurde. Die neue Kollektion der Apple Watch besteht aus Edelstahl mit fein gefertigten Lederarmbändern in unverwechselbaren Stilen von Hermès darunter Single Tour, Double Tour und Cuff. Dabei wurde nach Hersteller-Angaben auf Wahrung des Designs und der Funktionalität der Apple Watch Wert gelegt.

Die Apple Watch Hermès liegt preislich oberhalb der bekannten Versionen der Apple Watch und beginnt ab 1300 Euro für das 38-Millimeter-Modell mit Single Tour. 50 Euro mehr müssen Interessenten investieren, die die 42 Millimeter große Version kaufen möchten. 1450 Euro kostet das kleinere Modell mit Double Tour und für 1750 Euro ist die 42-Millimeter-Version mit Cuff zu bekommen. Verkaufsstart für die neuen Modelle der Smartwatch ist am 5. Oktober.

Bereits verfügbar sind die neuen Varianten der Apple Watch Sport in Silber und mit orangenem, blauem oder roségoldenen Sportarmband (38 Millimeter für 399 Euro, 42 Millimeter für 449 Euro). Auch die goldene Apple Watch Sport mit altweißem Armband (nur als 38-Millimeter-Version für 399 Euro) bzw. mit mitternachtsblauem Armband (nur 42-Millimeter-Variante für 449 Euro) ist bereits erhältlich und sofort lieferbar.

Teilen

Mehr zum Thema Apple Watch