Fotos

Die drei Versionen der Apple Watch in Bildern

Im April bringt Apple seine erste Smartwatch auf den Markt. Wir zeigen Ihnen die Handy-Uhr fürs iPhone in Bildern. Darüber hinaus sind weitere Details zu Akku, Speicherplatz und Funktionen der Smartwatch bekannt.

Die Apple Watch in Bildern

Zu Beginn dieser Woche hat Apple seine erste Smartwatch ausführlich vorgestellt, nachdem der Hersteller die Apple Watch bereits im September vergangenen Jahres kurz gezeigt hatte. Ab 10. April ist die nur im Zusammenspiel mit dem iPhone (ab iPhone 5 oder neuer) nutzbare Handy-Uhr vorbestellbar. Gleichzeitig soll das Gadget in den Apple Retail Stores zur Besichtigung zur Verfügung stehen.

Apple Watch (38mm)

Am 24. April kommt die Apple Watch dann auf den Markt. Die Smartwatch ist zunächst in neun Ländern, darunter auch in Deutschland, erhältlich. Das günstigste Modell kostet 399 Euro, die Edel-Variante, die nur an ausgewählten Verkaufsstellen zu bekommen ist, soll für bis zu 18 000 Euro verkauft werden. Wir zeigen Ihnen die Apple Watch in Bildern. Darüber hinaus sind inzwischen weitere Details zur iPhone-Uhr bekannt.

Auf der zweiten Seite werfen wir zuerst einen Blick auf die Apple Watch Sport, die sich vor allem durch einen vergleichsweise günstigen Verkaufspreis auszeichnet.

Die Apple Watch kommt in drei Versionen auf den Markt Die Apple Watch kommt in drei Versionen auf den Markt
vorheriges nächstes 1/7 – Foto: Apple
  • Die Apple Watch kommt in drei Versionen auf den Markt
  • Die Apple Watch Sport gibt es zu Preisen ab 399 Euro
  • Für die Apple Watch müssen Interessenten mindestens 649 Euro investieren
  • Für die Apple Watch Edition verlangt der Hersteller fünfstellige Summen
  • Die Uhrzeit soll die Smartwatch bis zu drei Tage lang mit einer Akku-Ladung anzeigen können

Weitere Meldungen zur Apple Watch