Apple-Dienste-Aktion

Apple TV+ & Music: 3 Monate kostenlos testen mit Xbox-Abo

Abon­nenten des Spiele-Abos Xbox GamePass Ulti­mate können unter bestimmten Voraus­set­zungen von einem 3-Monate-Gratis­zugang zu Apple TV+ & Music profi­tieren.

Abon­nenten des Spiele-Dienstes Xbox GamesPass Ulti­mate haben jetzt die Möglich­keit, kosten­lose Test­zeit­räume von Apple TV+ und Apple Music zu akti­vieren. Wie Micro­soft/Xbox mitteilt, gilt das Angebot in allen Märkten, in denen Apple TV+ und Apple Music verfügbar sind, außer Russ­land und der Türkei für Apple TV und Russ­land für Apple Music.

Wir können die Aktion bestä­tigen. Über ein laufendes Xbox-GamePass-Ulti­mate-Abo konnten wir über eine Xbox Series S die Ange­bote zu den Apple-Diensten auswählen.

Apple TV+ und Apple Music: drei Monate kostenlos

Aktuell gibt es für Apple TV+ eine Aktion im Rahmen von Xbox GamePass Ultimate Aktuell gibt es für Apple TV+ eine Aktion im Rahmen von Xbox GamePass Ultimate
Foto: Apple, Montage: teltarif.de
Laut den Infor­mationen, die uns im Menü auf der Benut­zer­ober­fläche der Spie­lekon­sole Xbox ange­zeigt wurden, können die Test­zeit­räume für Apple TV+ und Apple Music ohne zusätz­liche Kosten bis zum 31. März 2023 in Anspruch genommen werden. Dazu muss auf den entspre­chenden Button" Anfor­dern" geklickt werden. Anschlie­ßend müssen die Test­raum-Zugänge bis zum 1. April 2023 akti­viert werden.

Voraus­set­zung für die Nutzung von Apple TV+ und Apple Music im Rahmen der Aktion ist ein aktives Xbox-GamePass-Ulti­mate-Abo, das mit monat­lichen Kosten in Höhe von 12,99 Euro zu Buche schlägt.

Die kosten­losen Test­zeit­räume können nur von Nutzern akti­viert werden, die noch kein laufendes Abon­nement von Apple TV+ oder Apple Music besitzen. Nachdem der drei­mona­tige Zugang zu den Apple-Diensten über die Xbox ange­for­dert wurde, wird ein QR-Code ange­zeigt, den Sie beispiels­weise mit Ihrem Smart­phone vom TV-Bild­schirm scannen können. Dann öffnet sich eine Einmal-URL, über die Sie sich für die drei­mona­tigen Gratis-Zeit­räume regis­trieren können. Alter­nativ können Sie über die Spie­lekon­sole mit dem inte­grierten Micro­soft-Edge-Browser auf den Regis­trie­rungs­pro­zess für die Apple-Dienste zugreifen.

Laut Ankün­digung der Aktion können die Apple-Dienste auch über die Xbox-App über Windows genutzt werden.

Mitglied­schaften verlän­gern sich auto­matisch

Nach den kosten­losen Test­zeit­räumen verlän­gern sich die Mitglied­schaften von Apple TV und Apple Music auto­matisch und werden kosten­pflichtig. Wollen Sie die Dienste anschlie­ßend nicht weiter nutzen, müssen Sie selbst kündigen.

Apple hat kürz­lich die Kosten für seine Strea­ming-Dienste deut­lich ange­hoben. Was Apple Music und Apple TV+ nach der Preis­erhö­hung kosten, lesen Sie einer sepa­raten News.

Mehr zum Thema Streaming