Trade-In

Apple bietet nun auch Rückkauf von iPads im Laden an

In deutschen Apple Stores ist jetzt die Inzahlungnahme von gebrauchten iPads und iPhones möglich.
Von Susanne Kirchhoff
AAA
Teilen

iPad 4iPad 4 Apple bietet nun in seinen Stores in Deutschland auch die Inzahlungnahme von alten iPads beim Kauf eines Neugeräts an, wie heise.de heute bemerkt hat. Im April hatte das Unternehmen in den deutschen Apple Stores bereits die Inzahlungnahme von iPhones gestartet.

Schon seit längerem gibt es dagegen von Apple online das Programm zu "Wiederverwendung und Recycling", welches eine Rücknahme über die Recycling-Firma Dataserv realisiert. Dieses Programm ist nicht auf iPhones und iPads beschränkt, sondern gilt auch für Laptops wie das Macbook und Desktop-Rechner von Apple. Den Restwert der Geräte schätzt das Unternehmen über Modellreihe und einige Angaben für den Zustand. Während der Kunde von Dataserv eine Vergütung per Banküberweisung für sein Altgerät bekommt, erhält er in den Apple Stores eine Gutschrift für einen Neukauf. Inwieweit sich die Höhe des veranschlagten Geldwertes zwischen beiden Programmen unterscheidet, ist jedoch noch offen.

Teilen

Mehr zum Thema Apple