Mobile Payment

Apple Pay ab sofort in 13 weiteren europäischen Ländern

Apple Pay ist in 13 weiteren euro­päischen Ländern verfügbar. Bis zum Jahres­ende will Apple das Angebot weiter ausbauen. Wir fassen die Details zum mobilen Bezahl­dienst für iPhone und Apple Watch zusammen.
AAA
Teilen (1)

Apple Pay in weiteren LändernApple Pay in weiteren Ländern Apple Pay ist ab sofort in 13 weiteren euro­päischen Ländern verfügbar. Bereits in den vergan­genen Tagen deutete sich an, dass der mobile Bezahl­dienst in Grie­chen­land, Portugal und der Slowakei an den Start geht. Nun wurde das Angebot neben diesen Staaten auch in Bulga­rien, Kroa­tien, Zypern, Estland, Lett­land, Liech­tenstein, Litauen, Malta, Rumä­nien und der Slowakei einge­führt.

Wie viele Banken ihren Kunden die Möglich­keit anbieten, ihre Kredit­karten zu digi­tali­sieren und in die Apple Wallet einzu­binden, ist von Land zu Land unter­schied­lich. In der Slowakei sind beispiels­weise die Wire­card-Marke Boon, Edenred, J&T Banka, Monese, N26, Revolut, Slovenska Spori­telna, die Tatra Banka und die mBank mit dabei. In Portugal hatte die Bank Crédito Agrícola bereits im April ange­kündigt, den Mobile Payment Service von Apple einzu­führen.

In Deutsch­land ist Apple Pay seit Ende vergan­genen Jahres offi­ziell nutzbar. In diesem Jahr wurde die Verfüg­barkeit unter anderem auf die Nach­barländer Belgien, Nieder­lande, Tsche­chien und Öster­reich ausge­baut. Dabei ist Apple auch bemüht, immer mehr Banken als Partner zu gewinnen. So sollen noch in diesem Jahr in Deutsch­land wie berichtet die Spar­kassen sowie die Volks­banken und Raiff­eisen­banken hinzu­kommen.

Mehr als 40 Länder bis Jahres­ende

Im März erklärte Apple-Chef Tim Cook, den mobilen Bezahl­dienst des ameri­kani­schen Konzerns bis Ende des Jahres in mehr als 40 Ländern welt­weit anbieten zu wollen. In den USA ist der Service bereits seit Oktober 2014 verfügbar. Hier soll er in Kürze durch die Apple Card ergänzt werden, die Kunden als physi­sche Kredit­karte überall dort einsetzen können, wo noch keine kontakt­losen Zahlungen möglich sind.

Apple Pay funk­tioniert mit iPhone und Apple Watch überall dort, wo kontakt­lose Zahlungen mit Geräten möglich sind. In Deutsch­land gibt es indes die Beson­derheit der Giro­card, die sich anders als MasterCards, VisaCards und American Express Karten bislang nicht in die Apple Wallet inte­grieren lassen. So lässt sich Apple Pay an Bezahl­termi­nals. die nur Giro­cards akzep­tieren, bislang nicht einsetzen.

In einem Ratgeber haben wir weitere Details zu Apple Pay, Google Pay und anderen mobilen Bezahl­lösungen zusam­menge­fasst.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Apple Pay