Mobiles Bezahlen

Apple Pay für Deutschland zeigt sich in iOS-12-Beta

Apple Pay könnte schon mit der Freigabe von iOS 12 im September offiziell nach Deutschland kommen. Der Dienst zeigt sich in der aktuellen Beta auf deutschen iPhones.
AAA
Teilen (58)

Apple-Chef Tim Cook hat den Start von Apple Pay in Deutschland offiziell bestätigt, dazu aber keinen Termin für den Start genannt. Die offizielle Aussage, der mobile Bezahldienst komme "später in diesem Jahr" auf den deutschen Markt, lässt schließlich großen Spielraum. Denkbar wäre die Freischaltung erst kurz vor Weihnachten - oder eben schon parallel mit der Freigabe der finalen Version von iOS 12 im September.

Für einen eher frühen Start von Apple Pay in Deutschland spricht, dass sich der Dienst schon jetzt in der aktuellen Beta-Version des neuen Betriebssystems für iPhone, iPad und iPod touch zeigt, wie sich im kurzen Test von teltarif.de mit einem iPhone 8 Plus gezeigt hat. Direkt nach dem Upgrade auf die aktuelle Beta-Firmware wird neben der Aktivierung automatischer iOS-Updates auch die Einrichtung von Apple Pay angeboten.

Apple Pay erstmals auf "deutschem" iPhone sichtbar

Apple Pay zeigt sich in DeutschlandApple Pay zeigt sich in Deutschland Bislang war von Apple Pay nichts zu sehen, wenn ein iPhone genutzt wurde, das im Menü Einstellungen - Allgemein - Sprache & Region auf Region "Deutschland" eingestellt war. Wer über einen ausländischen Bank-Account bereits inoffiziell Apple Pay genutzt hatte, musste zumindest zur Einrichtung der virtuellen Kreditkarte in der Apple Wallet die Region vorübergehend auf ein Land umstellen, in dem Apple Pay bereits verfügbar ist.

Mit iOS 12 wird die Einrichtung es iPhone als Kreditkarten-Ersatz offenbar denkbar einfach. So kann die gewünschte Karte mit der Kamera des Smartphones eingescannt und so für die Nutzung mit Apple Pay freigeschaltet werden. Als Alternative bietet Apple die Möglichkeit an, die Kreditkarten-Daten manuell einzutragen. Dabei muss es sich natürlich um die Karte einer Bank handeln, die Apple Pay bereits unterstützt.

Einrichtung kann auch später erfolgen

Startet auch Apple Pay Cash hierzulande?Startet auch Apple Pay Cash hierzulande? Wer den mobilen Bezahldienst noch nicht während der Ersteinrichtung des Smartphones nach dem Firmware-Update einrichten kann oder möchte, kann dies später im Apple-Wallet-Menü nachholen. Direkt nach dem Durchlaufen der Ersteinrichtung informiert das iPhone aber erneut über einen Hinweis im Einstellungs-Menü darüber, dass Apple Pay noch nicht konfiguriert wurde.

Offenbar strebt der iPhone-Hersteller nun eine möglichst schnelle Verbreitung seines mobilen Bezahldienstes in Deutschland an, nachdem Interessenten hierzulande vergleichsweise lange auf den Start warten mussten. Auch die Apple-Pay-Cash-Funktion zeigt sich im Menü. Damit können Apple-Pay-Nutzer untereinander Geld transferieren. Abzuwarten bleibt, ob es diese Funktion tatsächlich noch in diesem Jahr nach Deutschland schafft.

In einer weiteren Meldung haben wir bereits über unsere Erfahrungen bei der Nutzung von Apple Pay in Deutschland berichtet.

Teilen (58)

Mehr zum Thema Mobile Payment