Bundle

Apple One kommt: Musik, Video & mehr im Paket

Apple One könnte bereits am kommenden Dienstag offi­ziell vorge­stellt werden. Im Code der Apple-Music-App wurden Hinweise auf den Dienst gefunden.

Apple One kündigt sich an Apple One kündigt sich an
Foto: Apple
Apple will in Zukunft verstärkt auf Dienste setzen. In den vergan­genen Jahren hat das Unter­nehmen bereits einige Ange­bote aus diesem Bereich gestartet. Zu Apple Music gesellte sich Apple TV+. Für Spiele­fans ist Apple Arcade am Start und in den USA bietet der Konzern mit Apple News+ auch eine Nach­richten-Flat­rate an. Dazu kommen beispiels­weise iCloud-Spei­cher­pläne.

Schon seit Monaten halten sich recht hart­näckig Gerüchte, nach denen Apple nach dem Vorbild von Amazon Prime künftig auch mehrere Dienste im Paket anbieten könnte. Apple One soll das Produkt heißen, mit dem die Kunden einen Preis­vor­teil gegen­über der Einzel­buchung von beispiels­weise der Musik- und Video-Flat­rate bekommen.

Offi­ziell bestä­tigt hat Apple eine solche Dienste-Flat­rate bislang nicht. Einem Bericht von 9to5Google zufolge wurden im Code der neuen Beta-Version (3.4.0) von Apple Music für Android jetzt eindeu­tige Hinweise auf Apple One gefunden. Auch der interne Code­name Aris­toteles, den das Projekt bei Apple offen­sicht­lich hat, ist auf diesem Weg durch­gesi­ckert.

Vorstel­lung am kommenden Dienstag?

Apple One kündigt sich an Apple One kündigt sich an
Foto: Apple
Wie berichtet hat Apple für den kommenden Diens­tag­abend zu einem online veran­stal­teten Special Event einge­laden. Hier werden zwar vor allem die Apple Watch Series 6 und das iPad Air (2020) erwartet. Es dürfte aber auch um iOS 14, iPadOS 14 und watchOS 7 gehen. Als "one more thing" könnte Apple außerdem seine Dienste-Flat­rate aus dem Hut zaubern, die dann beispiels­weise zusammen mit dem Start der neuen Betriebs­sys­teme einge­führt wird.

Unklar ist noch, in welchen Märkten Apple One zu welchen Kondi­tionen ange­boten wird. So ist die Nach­richten-Flat­rate von Apple hier­zulande bislang noch gar nicht verfügbar. Wahr­schein­lich sind auch verschie­dene Paket-Kombi­nationen - etwa Musik und Video als Basis­paket, das sich um Spiele, Cloud-Spei­cher­platz etc. ergänzen lässt.

teltarif.de wird über das Apple-Event am Dienstag ab 19 Uhr im Rahmen verlän­gerter Redak­tions­zeiten berichten. Das iPhone 12 werden wir denn aber vermut­lich noch nicht zu sehen bekommen. Statt­dessen wird für die Smart­phone-Neuheiten von Apple ein weiteres Event im Oktober erwartet. Vorre­gis­trie­rungen sind bereits möglich.

Mehr zum Thema Apple