Musik

Gerücht: Diese neuen Apple-Produkte kommen am Dienstag

Apple will voraus­sicht­lich am Dienstag eine HiFi-Option für seinen Musik­strea­ming-Dienst vorstellen. Auch mit der Präsen­tation der AirPods 3 wird gerechnet.

Bereits seit einigen Wochen gibt es Hinweise darauf, dass Apple Music demnächst eine HiFi-Option bekommt. Das würde bedeuten, dass der Musik-Dienst von Apple ähnlich wie zum Beispiel Tidal gegen Aufpreis in höherer Qualität streamt. Nun gibt es in der zum iOS-Betriebs­system gehö­renden Musik-App im Menü "entde­cken" einen Hinweis auf geplante Ände­rungen.

Ganz oben im genannten Menü ist der Text "Mach dich bereit für eine komplett neue Dimen­sion von Musik" zu lesen. Dazu gibt es den Hinweis darauf, dass man sich auf Ände­rungen bezieht, die "demnächst" umge­setzt werden. Im Umfeld der Ankün­digung ist ein Apple-Music-Logo zu sehen, das nach dem Ankli­cken des Menü­punkts in einem kleinen Video rotiert.

Die Ankün­digung ist recht unver­bind­lich, könnte aber auf die unmit­telbar bevor­ste­hende Einfüh­rung der HiFi-Option hindeuten. Hinweise auf den neuen Service wurden unter anderem in den Beta-Versionen von iOS 14.6, im Code der Android-App von Apple Music und in der brow­ser­basierten Desktop-Version des Strea­ming­dienstes gefunden.

AirPods 3 passend zur neuen Apple-Music-Option?

Apple Music kündigt "neue Dimension von Musik" an Apple Music kündigt "neue Dimension von Musik" an
Screenshot: teltarif.de
Ende vergan­gener Woche gab es außerdem Gerüchte, nach denen Apple am morgigen Dienstag, den 18. Mai, die AirPods 3 vorstellen wird. Diese sollen optisch an die AirPods Pro ange­lehnt sein, aber keine Active Noise Cancel­ling und keine austausch­baren "Adapter" für die Ohren haben.

Ursprüng­lich wurden die komplett kabel­losen Head­sets bereits auf dem April-Event erwartet. Zwischen­zeit­lich gab es Hinweise, nach denen sich der Markt­start mögli­cher­weise bis zum Herbst verzö­gert. Neue Head­sets würden thema­tisch zu neuen Ange­boten im Zusam­men­hang mit Apple Music passen. So gesehen wäre eine Vorstel­lung parallel zur HiFi-Option für den Strea­ming­dienst durchaus schlüssig.

Ein Apple-Event ist für morgen nicht ange­kün­digt worden. Daher werden die Neuheiten wohl per Pres­semit­tei­lung ange­kün­digt. Dann werden wir auch erfahren, wann die Updates auf iOS 14.6 und iPadOS 14.6. offi­ziell verfügbar sein werden, denn die neue Soft­ware dürfte Voraus­set­zung für Apple Music HiFi sein.

Nicht nur von Apple wird es morgen Neuheiten geben. Google startet fast parallel mit seiner Entwick­ler­kon­ferenz Google I/O, die in diesem Jahr ausschließ­lich digital statt­findet.

Mehr zum Thema Apple