Rabatt

Apple Music für Studenten zum halben Preis

Studenten erhalten das Abo für Apple Music für nur 4,99 Euro im Monat. Die Offerte gilt wohl auch für Bestandskunden.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen (3)

Die Streaming-Plattform Apple Music fokussiert sich bei der Neukunden­gewinnung nun auf Studenten. Diese werden mit einer halbierten Monats­gebühr angelockt.

Studenten profitieren bei Apple MusicStudenten profitieren bei Apple Music Laut einem Bericht von areamobile können sich Studierende das Abo zum reduzierten Preis von monatlich 4,99 Euro pro Monat sichern - regulär werden für eine Einzelmitgliedschaft monatlich 9,99 Euro fällig. Auch Apple-Music-Bestandskunden mit Studentenstatus sollen von der reduzierten Monatsgebühr profitieren können, wie areamobile weiter berichtet. Zurzeit ist die Buchung des vergünstigten Abos für Studenten noch nicht möglich, die Verifizierung des Studentenstatus soll über das Vorteilsportal myunidays.com geschehen, bei dem sich Interessenten kostenfrei anmelden können. Laut Informationen der dpa können zugelassene Studenten ihren Vorteil bis zu vier Jahre lang nutzen.

Innerhalb des Gratis-Testzeitraums von drei Monaten ist die vollständige Nutzung von Apple Music möglich. Im Anschluss an die Testphase verlängert sich das Abo automatisch und wird kostenpflichtig. Sofern eine Kündigung erfolgt, wird der Anwender in das Freemium-Modell verfrachtet und kann dann nur auf einen sehr kleinen Teil des Angebots, wie etwa den Apple-Radiosender Beats 1 Radio, zurückgreifen. Apple Music ist für das iPhone und Android-Smartphones verfügbar. Zusätzlich lässt sich der Service auch am Apple TV, PC und Mac nutzen.

Neues Features und Redesign werden für Juli erwartet

Für die bevorstehende Entwicklerkonferenz WWDC im Juli erwarten Apple-Insider ein umfangreiches Redesign des Apple-Music-Diensts. Dadurch soll der Service nutzerfreundlicher in Bedienung werden und auch die Erweiterung des Live-Streaming-Radioangebots ist gerüchteweise angedacht.

In einem ausführlichen Test sind wir auf das Angebot von Apple Music eingegangen.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Apple Music