Abschaltung

Apple Music: So werden Sie das Abo wieder los

Wir sagen Ihnen, in welchem Menü der Musik-App des iPhone Sie Ihr Abonnement für Apple Music administrieren können und welcher Bedienschritt nicht zur Kündigung des nach den ersten drei Monaten kostenpflichtigen Abonnements ausreicht.
AAA
Teilen

Seit fast einem Monat ist Apple Music nun verfügbar. Nach Informationen aus der Musikindustrie soll Apple bislang rund zehn Millionen Kunden für seinen Musik-Streaming-Dienst gewonnen haben. Der eine oder andere Nutzer wird sich aber das Angebot möglicherweise zunächst einmal ansehen wollen. Schließlich bietet Apple einen mit drei Monaten recht umfangreich ausfallenden Testzeitraum an.

Nach der Gratis-Periode kann Apple Music jederzeit wieder gekündigt werden. Dazu reicht ein iPhone oder iPad aus, das mit dem Internet verbunden ist. Allerdings sind die Einstellungen etwas versteckt. Zudem ist die Menüführung etwas missverständlich. Konnte das zunächst kostenlose Abonnement nämlich nach Installation von iOS 8.4 direkt auf der Startseite der Musik-App gebucht werden, so klappt die Abmeldung nicht ganz so einfach.

Abmelden heißt nicht abmelden

Apple Music ist seit Ende Juni verfügbarApple Music ist seit Ende Juni verfügbar Unabhängig davon, in welchem Menü der Musik-App man sich gerade befindet, ist am linken oberen Display-Rand ein kleiner Kopf zu sehen, der für den eigenen Apple-Account steht. Klickt man diesen an, so ist ersichtlich, wer sich mit seiner Apple-ID für iTunes, AppStore und somit auch für Apple Music angemeldet hat. In diesem Menü lassen sich beispielsweise auch Künstler auswählen, denen man folgen möchte.

Als weitere Möglichkeiten lassen sich die Apple-ID anzeigen und die Abmeldung ist möglich. Wer den Abmelden-Button betätigt, löscht aber nicht etwa das Abonnement für Apple Music. Stattdessen wird die Apple-ID am iPhone, iPad oder iPod touch abgemeldet - das allerdings nicht nur für den Musik-Streaming-Dienst, sondern gleich für alle Dienste, wie sich spätestens dann zeigt, wenn man eine neue Anwendung aus dem AppStore laden oder auch nur eine bereits installierte App aktualisieren möchte.

Zur Abmeldung von Apple Music wird stattdessen das Menü "Apple-ID anzeigen" aufgerufen. Dazu muss das Passwort des Zugangs eingegeben werden. Hier findet sich nun der Punkt "Abos verwalten" und genau dort verbirgt sich Apple Music. So richtig durchdacht ist die Menüführung nicht, zumal sich beispielsweise iTunes Match eine Menüebene höher kündigen lässt.

Kostenloser Testzeitraum bleibt erhalten

Abo kann per iPhone gekündigt werdenAbo kann per iPhone gekündigt werden Apple zeigt an, wann das kostenlose Probeabonnement endet. Zudem kann hier die automatische Verlängerung für das mit der Buchung der Probezeit abgeschlossene Abonnement gestoppt werden. Es ist auch möglich, das kostenpflichtige Abo später wieder einzuschalten oder vom Einzel-Abonnement auf das Familienpaket und umgekehrt umzusteigen. Für Kunden, die hier Änderungen vornehmen, läuft der kostenlose Testzeitraum in jedem Fall weiter. Eine Berechnung der Kosten von monatlich 9,99 Euro für das Einzel-Abonnement bzw. 14,99 Euro für die Familien-Variante erfolgt erst, wenn die Gratis-Periode beendet ist und das kostenpflichtige Abonnement nicht rechtzeitig gekündigt wurde.

Teilen

Mehr zum Thema Apple Music