Musik

iTunes Radio: Die neue kostenlose Musik-Flatrate in Bildern

Laut Medienberichten alle 15 Minuten Werbeunterbrechungen
AAA
Teilen

iTunes Radio in Bildern

Im Juni hat Apple als eines der neuen Features, die im Herbst eingeführt werden, den Musik-Streming-Dienst iTunes Radio vorgestellt. Das Angebot startet zunächst in den USA. Apple bereitet aber offenbar auch schon den Start in Deutschland und weiteren Ländern vor. Bei unserem ersten Test der kostenlosen Musik-Flatrate Mitte Juni waren noch nicht alle Menüs in deutscher Sprache verfügbar. Das hat sich inzwischen geändert. Wer sein iPhone, sein iPad oder seinen iPod touch mit deutscher Menüsprache nutzt, bekommt auch alle iTunes-Radio-Menüs auf Deutsch.

Auch wenn das Angebot zunächst nur für die USA bestimmt ist, kann iTunes Radio auch in Deutschland genutzt werden, sofern man über eine amerikanische Apple-ID verfügt. Es genügt, sich mit dieser bei iTunes einzuloggen, um die neue Radio-Funktion zu Gesicht zu bekommen. Eine amerikanische Internet-Verbindung - beispielsweise über einen Proxy-Server - ist nicht erforderlich.

Voraussetzung ist allerdings, dass auf dem iPhone, dem iPad oder dem iPod touch bereits iOS7 installiert ist. Die neue Betriebssystem-Version ist bislang allerdings nur in einer Beta-Variante für registrierte Entwickler verfügbar. Sollte der aktuell gehandelte Termin für die Einführung der nächsten iPhone-Generation, der 20. September, korrekt sein, so wären auch iOS7 und iTunes Radio ab diesem Zeitpunkt für die (amerikanische) Öffentlichkeit verfügbar.

Auch wenn iTunes Radio zum Start noch nicht offiziell verfügbar sein wird, zeigen wir Ihnen bereits heute, welche Features der neue Musik-Streming-Dienst bietet. So sehen Sie auf der nächsten Seite beispielsweise das Hauptmenü des neuen Apple-Angebots.

iTunes Radio Startseite
1/8 – Foto: teltarif
  • iTunes Radio Startseite
  • Empfohlende Sender und eigene Kanäle
  • Musiktitel können direkt im iTunes Store gekauft werden
  • Neue Sender lassen sich nach Interpreten und Titeln erstellen
  • Die gehörten Songs können mit Freunden und Bekannten geteilt werden
Teilen

Weitere Meldungen zu Apple-Produkten