Smartphone-Leak

Apple iPhone XS zeigt sich auf vermeintlichem Pressefoto

Nur noch zwölf Tage, bis Apple-Fans Gewissheit haben, was alles in den neuen iPhones steckt. Wie das Äußere aussieht, wurde nun erneut mit einem durchgesickerten Foto verraten.
AAA
Teilen (6)

Am 12. September ist es endlich soweit: die neue iPhone-Generation wird enthüllt. Apples Geheimhaltung funktioniert dieses Jahr allerdings nicht so effizient wie zuvor, bereits jetzt gibt es augenscheinlich ein Pressefoto der AMOLED-Modelle. Das iPhone XS in den Größen 5,8 Zoll und 6,5 Zoll zeigt sich auf dem durchgesickertem Material. Die Oberklasse-Telefone sollen in den Farben Schwarz, Silber und Gold daherkommen. Ein Bild der Variante mit LCD-Panel gibt es in diesem Leak nicht, anhand zuvor veröffentlichter Fotos und Videos erhält man aber bereits umfassende Eindrücke.

Vermeintliches Pressefoto des Apple iPhone XS

Angebliches Pressefoto des Apple iPhone XS
Angebliches Pressefoto des Apple iPhone XS
Die US-amerikanische Webseite 9to5Mac hat sich in den vergangenen Jahren als seriös und zuverlässig erwiesen, weshalb die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass es sich beim veröffentlichten Bild tatsächlich um Werbematerial Apples handelt. Zu sehen ist das iPhone XS mit 5,8 Zoll messendem Display (oben) und das iPhone XS mit 6,5-Zoll-Anzeige. Angeblich wird es den Namenszusatz „Plus“ bei der großen Ausgabe nicht mehr geben. Auffällig ist, dass die Smartphones auf dem Foto golden schimmern – und tatsächlich, es soll wieder eine goldene Farbvariante geben. Das iPhone X wird lediglich in Schwarz und Silber angeboten. Interessant: Apple schickte sogar eine Gold-Edition an die Zulassungsbehörde FCC, diese erreichte aber nicht den Einzelhandel. Woher 9to5Mac das Pressefoto hat, hält der Internetauftritt geheim.

Was bieten die neuen iPhone-Modelle?

Auch 2018 soll es drei Smartphones aus dem Hause Apple geben, über deren Namen herrscht unter Brancheninsidern allerdings noch Uneinigkeit. Momentan stehen die Bezeichnungen iPhone  XS für die beiden mit AMOLED-Bildschirm ausgestatteten Varianten und iPhone 9 für das LCD-Modell hoch im Kurs. Die 3D-Gesichtserkennung Face ID könnten alle drei Ausführungen erhalten, wenngleich das iPhone 9 mit der ersten Generation Vorlieb nehmen muss und die XS-Geschwister die zweite Version erhalten. Ein weiterer Pluspunkt der größeren Modelle ist die Dual-Kamera an der Rückseite. Die weißen und schwarzen Farbvarianten der neuen Apple-Smartphones wurden übrigens bereits ausgiebig in Hands-on-Videos vorgeführt.

Gewinnspiel: teltarif.de verlost das neue iPhone 11 Pro Max

Gewinnspiel

Übrigens gibt es das neue Apple iPhone 11 Pro Max mit der größten Speicherausstattung mit ein wenig Glück auch bei unserem iPhone-Newsletter-Gewinnspiel zu gewinnen.
Dafür muss nur eine einfache Frage beantwortet werden.
Teilen (6)

Mehr zum Thema Gerücht