Mysteriöse Fotos

Gerücht: Bilder von Display und Digitizer des iPhone X Plus

Apple schwänzt bekanntermaßen den MWC hinsichtlich der Präsentation neuer Mobilgeräte. Erst im September werden neue iPhones präsentiert - und es könnte ein iPhone X Plus darunter sein.
AAA
Teilen (6)

Apple bietet seit September 2014, der Markteinführung des iPhone 6 Plus, auch eine jährliche Phablet-Variante seiner Smartphones an. Das vor fünf Monaten vorgestellte iPhone X gibt es bislang zwar nur in einer einzigen Ausführung, allerdings könnte sich das noch dieses Jahr ändern. Es tauchten Fotos von einem Bildschirm und einem Digitizer auf, die von einem iPhone X Plus stammen sollen. Der Screen könnte 6,5 Zoll in der Diagonale messen. Die Fotos haben ihren Ursprung angeblich bei einem Produktions-Testlauf des Mobilgeräts.

Sehen wir hier einen Teil des iPhone X Plus?

Auf diesem Foto könnten Komponenten des iPhone X Plus zu sehen sein
Auf diesem Foto könnten Komponenten des iPhone X Plus zu sehen sein
Die 5,8-Zoll-Bildschirmdiagonale des iPhone X ist bereits beachtlich, damit scheint das Ende der Phablet-Fahnenstange für Apple aber noch nicht erreicht zu sein. Zumindest, wenn die vermeintlichen Leaks von Komponenten einer Plus-Ausgabe der Realität entsprechen. Die Webseite 9To5Mac wurde auf interessante Fotos im chinesischen Forum MacX aufmerksam. Ein Nutzer namens hyosung168 veröffentlichte dort Bildmaterial und beschrieb es als Aufnahmen vom Produktions-Testlauf des iPhone X Plus. Apple schien von diesen Fotos nicht begeistert gewesen zu sein, denn der entsprechende Forenbeitrag wurde bereits wieder gelöscht. Die Echtheit des Leaks kann jedoch nicht verifiziert werden.

Details des potenziellen iPhone-X-Plus-Displays

Auf einem Bild ist der Digitizer, also das Bauteil, welches die Eingaben des Nutzers auf dem Touchscreen verarbeitet, erkennbar, auf dem anderen wurde die Anzeige an sich festgehalten. Angeblich soll das Panel eine Größe von 6,5 Zoll haben, zudem ist die obligatorische Notch des iPhone X erkennbar. Ob diese jedoch im Vergleich zum 5,8-Zoll-Modell geschrumpft ist, lässt sich schwer sagen. Die Hörmuschel und diverse Sensoren werden durch die Fotos ebenfalls enthüllt. Interessant ist die Kennzeichnung einer Produktionswoche, nämlich der 46. Woche des vergangenen Jahres. Falls die Bilder echt sind, wurde der Testlauf also Mitte November 2017 vollzogen. Der Analyst KGI ist der Meinung, dass wir dieses Jahr drei Apple-Smartphones mit einem Design auf Basis des iPhone X sehen. Allerdings werden wir erst im September erfahren, ob diese Äußerung zutrifft und das 6,5-Zoll-Phablet tatsächlich existiert.

Teilen (6)

Mehr zum Thema Apple iPhone